Vorlesen

Energy & Strategy Think Tank der WU: Wien Energie neuer Kooperationspartner

Der Energy & Stra­tegy Think Tank der WU, veran­kert am Institut für Stra­te­gi­sches Manage­ment, ist ein Wissens­netz­werk, das der Gewin­nung und Samm­lung von Erkennt­nissen und Bran­chen­trends zu stra­te­gi­schen Frage­stel­lungen im Bereich der Ener­gie­wirt­schaft dient. Zu Beginn des Sommer­se­mes­ters 2017 betei­ligt sich Wien Energie an diesem Netz­werk. Der Think Tank wurde im Früh­jahr 2013 im Rahmen der Koope­ra­tion mit der OMV AG einge­richtet. Seit Grün­dung werden dort Akzente bei der Erfor­schung und Entwick­lung von Geschäftsm­o­dellen und Inno­va­tionen gesetzt.

Gemein­same Ziel­set­zungen der Koope­ra­tion von WU Wien, OMV und Wien Energie sind das Voran­treiben der Forschung, die Ausbil­dung von Studie­renden und die Förde­rung des Wissens­aus­tau­sches zwischen natio­nalen und inter­na­tio­nalen Kompe­tenz­trä­ge­rInnen und Forschungs­ein­rich­tungen sowie des Diskurses zwischen Wissen­schaft und Praxis im Bereich der Ener­gie­wirt­schaft.

Wett­be­werbs­vor­teile dank inno­va­tiver Denk­an­sätze

Die Ener­gie­wirt­schaft ist starken Verän­d­e­rungen unter­worfen. Neben klas­si­schen Busi­ness­mo­dellen in den Berei­chen Strom und Wärme gewinnen neue Tech­no­lo­gien und Geschäftsfelder, wie beispiel­weise Elek­tro­mo­bi­lität, an Bedeu­tung. Die laufende Entwick­lung neuer Produkte und Dienst­leis­tungen ist wesent­lich, um lang­fristig Wett­be­werbs­vor­teile zu sichern. Michael Strebl, Vorsit­zender der Geschäftsfüh­rung bei Wien Energie: „Am Ener­gie­markt bleibt kein Stein auf dem anderen. Wir fürchten uns nicht davor, sondern sehen in Trends wie der Digi­ta­li­sie­rung oder Dezen­tra­li­sie­rung jede Menge Chancen, die wir für uns und unsere KundInnen nutzen können. Ein wesent­li­cher Erfolgs­faktor ist für uns die Koope­ra­tion mit Dritten. Wien Energie geht einen neuen Weg und öffnet sich verstärkt der Zusam­men­ar­beit mit Star­t-ups, Univer­si­täten und dem wissen­schaft­li­chen Nach­wuchs.“ Peter Gönitzer, Geschäftsführer von Wien Energie: „Die Zusam­men­ar­beit mit der WU ermög­l­icht uns Zugänge zu neuem Wissen, zu inno­va­tiven Denk­an­sätzen und krea­tiven Lösungen. Für Wien Energie ist der Think Tank daher eine wich­tige Platt­form, um mit jungen Leuten und frischen Ideen an Geschäftsm­o­dellen zu arbeiten. Die univer­si­täre Forschung bietet den neuesten Stand des Wissens, davon wollen wir maximal profi­tieren, um auch in Zukunft wirt­schaft­lich erfolg­reich zu sein.“ Auch für die WU sind Koope­ra­tionen mit Unter­nehmen sehr wert­voll. „Sie ermög­l­i­chen eine produk­tive Verbin­dung zwischen Wissen­schaft und Wirt­schaft. Als öffent­liche Univer­sität ist die WU der Gesell­schaft und Wirt­schaft gegen­über verant­wort­lich und gestaltet diese aktiv mit. Es ist daher ein erklärtes Ziel, dass das an der WU gene­rierte Wissen direkt in der Praxis ankommt und damit zu zukunfts­fäh­igen und inno­va­tiven Lösungen beiträgt“, so WU-Rek­torin Edel­traud Hanap­pi-Egger.

Ausein­an­der­set­zung mit realen Problem­stel­lungen

Wien Energie und WU streben eine länger­fris­tige Part­ner­schaft und eine enge Koope­ra­tion an, um den Nutzen der Zusam­men­ar­beit für beide Insti­tu­tionen zu erhöhen. Werner H. Hoff­mann, Vorstand des Insti­tuts für Stra­te­gi­sches Manage­ment der WU: „Neben der forschungs­ge­lei­teten Ausbil­dung der Studie­renden ist es uns ein Anliegen, den Arbeits­kräften von morgen auch Einblicke in verschie­dene Indus­trien zu geben. Die Koope­ra­tion mit Wien Energie bietet unseren Studie­renden die Mögl­ich­keit, sich mit den stra­te­gi­schen Heraus­for­de­rungen und realen Problem­stel­lungen der Ener­gie­wirt­schaft intensiv ausein­an­der­zu­setzen.“ Ein weiteres wesent­li­ches Element der Koope­ra­tion ist die Förde­rung der Wissen­schaft und das Schaffen von Refle­xi­ons­räumen für Führungs­kräfte und Mitar­bei­te­rInnen der Wien Energie.

Der Energy & Stra­tegy Think Tank wurde gemeinsam mit OMV AG im März 2013 am Institut für Stra­te­gi­sches Manage­ment gegründet. Wien Energie wird den Think Tank in seinen Akti­vi­täten im Bereich der Lehre, Forschung und des Wissens­trans­fers als zweite Part­nerin unter­stützen. Inhalt­lich beschäf­tigt sich der Think Tank insbe­son­dere mit den Themen Geschäftsm­o­del­lin­no­va­tion, Verän­d­e­rung von Indus­trie­ar­chi­tek­turen und stra­te­gi­sche Alli­anzen in der Ener­gie­wirt­schaft.

Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien
Mag. Cornelia Moll
Pres­se­spre­cherin
Tel: + 43-1-31336-4977
cornelia.moll@wu.ac.at

Wien Energie GmbH
Boris Kaspar
Unter­neh­mens­spre­cher
Tel.: +43 (0)1 4004 74201
boris.kaspar@wie­nenergie.at

Neuer Kooperationspartner bei WU Think Tank als PDF
Neuer Kooperationspartner bei WU Think Tank als PDF


zurück zur Übersicht