Einblick in eine Lernzone im LC Gebäude

Susanne Lesk

Lesk

Lehrbeauftragte am Institut für Personalmanagement


Mag.rer.soc.oec. Mag.phil. Susanne Lesk

Lebenslauf:
Studium der Handelswissenschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien; Studium der Romanistik (Französisch) an der Universität Wien; Mitbelegung der Studienrichtung Philosophie an der Universität Wien.
1995-1998 kaufmännische Angestellte in einem österr. Kreditkartenunternehmen.
1998-1999 Projektassistentin, 2000-2002 Vertragsassistentin, 2008-2009 Studienassistentin, 2009-2010 wiss. Mitarbeiterin, 2010-2012 Universitätsassistentin am Institut für Personalmanagement, 2012-2013 Universitätsassistentin, 2014-2015 Projektmitarbeiterin am Institut für Romanische Sprachen der WU.
Seit 1998 Lehrbeauftragte der WU Wien, seit 2000 Fitnesstrainerin (seit 2007 auch Outdoortrainerin) am USI Wien. www.univie.ac.at/USI-Wien/
Seit 2005 Trainerin und Beraterin nach dem handlungsorientierten Ansatz Integrative Outdoor-Aktivitäten - IOA®) im Forprofit- und Nonprofit-Bereich mit den Schwerpunkten Personal-, Team- und Führungskräfteentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung, Soziale und Interkulturelle Kompetenz.
Seit 2011 Vorstandsmitglied im Verein IOA - Outdoorprojekte für Bildungsinstitutionen. www.ioa.at
2012 Förderpreis der Dr. Maria Schaumayer-Stiftung für die soziolinguistische Diplomarbeit "Ya d'ar brezhoneg" - Aktuelle Praxis und künftige Strategien zur Förderung der bretonischen Sprache.
Kongressleitung beim 15th European Seminar of the Institute of Outdoor Adventure Education and Experiential Learning (EOE): 07.-11.09.2016, Salzburg-Rif
"Changing Horizons: Challenges to Outdoor Education in Europe" www.eoe2016.com



Arbeitsschwerpunkte:
Soziolinguistik, Sprachenpolitik und organisationstheoretische Ansätze, Sprachenpolitik in Unternehmen und Unternehmenskommunikation, Personalmanagement im interkulturellen Vergleich, internationales HR Management, Personal-, Team- und Führungskräfteentwicklung, Körper und Personalmanagement.

Zusätzliche Qualifikationen:
Instruktor für Fitness/Erwachsene (Krafttraining) (2000), Instruktor für Wandern (2005).
Ausbildungen zur Aerobic-, Fitness- und Sportkletterlehrerin am USI und am PI Wien (2005+2007).
Ausbildung zur Wirbelsäulen- und Antiosteoporosetrainerin (2007).
Ausbildung zur akademischen Trainerin und Beraterin nach dem handlungsorientierten Ansatz Integrative Outdoor-Aktivitäten® (2004-2006).
Ausbildung zum Master of Science (Outdoor Training and Development), Thema der Master-Thesis: "Interkulturelles Lernen aus handlungsorientierter Perspektive" (seit WS 2009/2010).
Doktoratsstudium an der WU Wien, Dissertationsthema: "Sprachenpolitik in Organisationen" (seit WS 2011/2012).
2 Kinder (Sofie und Julian, geb. 2001 und 2004).