Vorlesen

Nachhaltiges Personalmanagement

Das Institut für Personalmanagement gehört weltweit zu den führenden Forschungseinrichtungen im Bereich des Nachhaltigen Personalmanagement (NHRM). Diese neue Forschungsrichtung verknüpft Corporate Social Responsibility mit personalwirtschaftlichen Fragen, denn mehr und mehr setzt sich die Einsicht durch, dass auch die Personalfunktion eine Verantwortung für psychische Belastungen am Arbeitsplatz, die Unterrepräsentation von Frauen im Topmanagement, die Altersdiskriminierung im Betrieb, umweltschädigende Verhaltensweisen der Mitarbeitenden oder die Verletzung von Menschenrechten in der Lieferantenkette trägt. Personalabteilungen haben sowohl eine Schlüsselkompetenz bei der Entwicklung und Implementierung von CSR-Strategien als auch eine Verantwortung dafür, dass einzelne personalwirtschaftliche Aufgaben nachhaltig durchgeführt werden.

Forschungsoutput

Dron, M.D., Muller-Camen, M., & Obereder, L. (2018). Green HRM. In B. Covarrubias-Venegas, K. Thil & J. Domnanovich (Eds.), Internationales Personalmanagement: Rollen – Kompetenzen – Perspektiven. Implikationen für die Praxis (pp. 41-55). Springer: Berlin.

Matthews, B., Obereder, Aust, I. & Muller-Camen, M. (2018). Competing Paradigms: Status-quo and Alternative Approaches in HRM. In D. Renwick (Ed.), Green HRM (pp. 116-134). Routledge: London.

Maurer, I. & Müller-Camen, M. (2016). Nachhaltiges Personalmanagement. In T. Doye, (Ed.). CSR und HRM (pp. 17-30). Springer: Berlin.

Maurer, I., Müller-Camen, M., & Rohr, C. (2015). Menschenrechte: Eine neue Aufgabe für die Personalfunktion? In F. Luks (Ed.), Rethink Economy. Perspektivenvielfalt in der Nachhaltigkeitsforschung – Beispiele aus der Wirtschaftsuniversität Wien (pp.79-92), Oekom.

Muller-Camen, M, & Elsik, W. (2014). IHRM´s Role in Managing Ethics and CSR Globally. In D. Collins, G. Wood, & P. Caligiuri (Eds.), Routledge Companion to International Human Resource Management (pp. 552-561). New York: Routledge.

Schroder, H., Muller-Camen, M., & Flynn, M. (2014). The Management of an Ageing Workforce: Organizational Policies in Germany and Britain. Human Resource Management Journal, 24(4), 394–409.