Campus WU
Vorlesen

Teilnahme- & Datenschutzbedingungen

Teilnahmebedingungen:

1. Die Wirtschaftsuniversität Wien („WU“), Kontaktadresse: Welthandelsplatz 1, AD, 1020 Wien führt ab 23.03.2020 bis auf Weiteres die Kommunikationskampagne „Zukunftsperspektiven nach der Coronakrise“ durch.

2. Interessierte erhalten durch Teilnahme an der Kampagne, die Möglichkeit, an WU-Wissenschaftler/innen Fragen zu stellen.

3. Die Teilnahme an der Kommunikationskampagne ist freiwillig und unentgeltlich. Dem/Der Teilnehmer/in erwächst aus seiner/ihrer Teilnahme kein Anspruch darauf, dass seine/ihre Frage veröffentlicht wird.

4. Die WU sucht aus den eingereichten Fragen aus verschiedensten Themenbereichen aus und beantwortet diese in den nächsten Monaten.

5. Personen unter 18 Jahren dürfen nur mit Zustimmung eines Elternteils bzw. gesetzlichen Vertreters teilnehmen.

Datenschutzhinweis:

Durch Teilnahme an der Kampagne „Zukunftsperspektiven nach der Coronakrise“ erhalten Sie die Möglichkeit, an WU-Wissenschaftler/innen Fragen zu stellen. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos.

Im Zuge der Teilnahme werden von der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) personenbezogene Daten in automatisierter Form verarbeitet, gespeichert und veröffentlicht.

(1) Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung:

Mit Ihrer Einwilligung verarbeitet die WU die von Ihnen im Webformular angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Realisierung dieser Kampagne und allgemein zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit der WU.

Ihre E-Mail-Adresse und Ihre allenfalls angegebene Telefonnummer nutzt die WU ausschließlich dazu, um Sie gegebenenfalls darüber zu informieren, dass Ihre Frage auf der Website www.wu.ac.at beantwortet wurde.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs 1 lit a DSGVO. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen.

(2) Veröffentlichung und sonstige Empfänger/innen Ihrer Daten:

Wird Ihre Frage zur Beantwortung ausgewählt, veröffentlichen wir Ihre Frage auf der von der WU betriebenen Website www.wu.ac.at und allenfalls auf anderen WU Websites und den Social-Media-Seiten der WU unter Anführung Ihres Vornamens und den von Ihnen allenfalls zusätzlich angegebenen personenbezogenen Daten (Nachname, Alter, Wohnort).

Die Fragen und die oben genannten kurzen Angaben zu den Fragesteller/innen sowie die jeweiligen Antworten können überdies in WU Publikationen, für Merchandise-Produkte der WU und zur Präsentation bei WU Veranstaltungen verwendet werden.

Ihre E-Mail-Adresse und Ihre allenfalls angegebene Telefonnummer werden nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.

Abgesehen von den in dieser Datenschutzerklärung genannten Fällen sowie gesetzlichen Verpflichtungen erfolgt eine Übermittlung an Dritte nur, wenn dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen ausdrücklich erlaubt ist.

(3) Speicherdauer:

Ihre personenbezogenen Daten werden – bis auf Widerruf – unbefristet gespeichert.

(4) Betroffenenrechte:

Ihnen stehen nach der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) jederzeit die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Überdies können Sie erteilte Einwilligungen jederzeit widerrufen.

Entsprechende Anfragen können an die im Abschnitt „Kontakt“ angegebene Stelle gerichtet werden.

Betroffene Personen haben ferner das Recht, sich wegen einer mutmaßlichen Verletzung ihrer Rechte oder der datenschutzrechtlichen Pflichten der WU mit einer Beschwerde an die Aufsichtsbehörde zu wenden. In Österreich ist hierfür die Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, zuständig.

(5) Kontakt:

Für allfällige Fragen oder Anliegen zum Datenschutz betreffend die Kampagne können sich betroffene Personen an datenschutz@wu.ac.at wenden.

Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten ist die Wirtschaftsuniversität Wien, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien.

Den Datenschutzbeauftragten der WU erreichen Sie unter datenschutzbeauftragter@wu.ac.at

Stand: 26. März 2020