Hintere Außenansicht des D2 Gebäudes

Dir. Mag. a Andrea Winter

„Die Kernaufgabe der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung ist es, Menschen in Not zu helfen – unabhängig von Alter oder Geschlecht, Nationalität oder Religionszugehörigkeit, politischer oder ideologischer Gesinnung. Dabei ist professionelles Helfen für uns ganz wesentlich mit professionellem Wirtschaften verknüpft. Unser größtes Asset als Rotes Kreuz ist ganz klar das Engagement vieler Menschen: Freiwilliger, Hauptberuflicher, Teilnehmer/innen des Freiwilligen Sozialjahres, Zivildienstleistender. Nur das Zusammenspiel aus Engagement, Professionalität und Wirtschaftlichkeit macht gezielte und wirksame Hilfeleistung überhaupt erst möglich."

Andrea Winter ist Stellvertretende Landesgeschäftsführerin des Österreichischen Roten Kreuzes, Landesverband Niederösterreich und zeichnet unter anderem für den Bereich Marketing & Kommunikation verantwortlich. Ihre Rotkreuz-Karriere startete sie mit einem Auslandseinsatz: als Delegierte im Rahmen des Tsunami-Einsatzes in Sri Lanka, wo sie eineinhalb Jahre lang einen der größten Hilfseinsätze des Roten Kreuzes unterstützte.

Zurück aus dem Ausland wechselte Mag.a Winter in die Kommunikationsabteilung des Österreichischen Roten Kreuzes und verantwortete dort seit 2008 die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, von 2012 bis 2019 leitete sie den gesamten Bereich Marketing und Kommunikation. Auszeichnungen wie die Staatspreise für Werbung, für Public Relations sowie das Ergebnis des BrandAssetValuator 2018 (Rotes Kreuz ist unter 1.000 internationalen Marken Nummer 1) sind Highlights während dieser Tätigkeit. 2019 wechselte sie in den Landesverband Niederösterreich und bildet seit 1. Juli 2019 gemeinsam mit Landesgeschäftsführer Dir. Thomas Wallisch die Landesgeschäftsführung des Österreichischen Roten Kreuzes in Niederösterreich.