Hintere Außenansicht des D2 Gebäudes

Stefan Wallner

"Seit wir begonnen haben im Bereich der Markenpositionierung und Kommunikation zu arbeiten hat sich alles geändert, und zwar mehrfach. Und eines ist sicher, die Veränderung wird in Zukunft nie mehr so langsam sein, wie jetzt. Es gibt keine gültigen Wahrheiten. Es gibt Versuch und Irrtum. 10% ist Idee, 90% execution. Die Herausforderung ist, mit diesen Veränderungen lustvoll umzugehen."

Stefan Wallner (48) geboren in Graz begann seine Karriere als Sozialpolitikexperte und veröffentlichte Studien zum Thema Armut in Österreich. Von 1999 bis 2009 war er Generalsekretär der Caritas Österreich und damit auch verantwortlich für Markenentwicklung, Kommunikationsstrategie und die politische Advocacyarbeit der Caritas mit den Meilensteinen Einführung der Mindestsicherung, der steuerlichen Absetzbarkeit von Spenden und des Pflegefonds. Daneben war Stefan Wallner beratend in der Strategie- und Organisationsentwicklung von NGOS und Ordensgemeinschaften tätig. Von 2009 bis zur Bundespräsidentenwahl 2016 war er Bundesgeschäftsführer der Grünen, die in dieser Zeit mit 16 Wahlsiegen in Serie und sechs Regierungsbeteiligungen in Österreich, zur erfolgreichsten Grünpartei in Europa avancierten.

Seit 2017 ist Stefan Wallner in der Erste Group für Markensteuerung und Kommunikation verantwortlich. Als Caritas-Generalsekretär war er maßgeblich an der Gründung der 2. Sparkasse beteiligt. Er lebt in Wien, ist verheiratet und Vater dreier Kinder.