Hintere Außenansicht des D2 Gebäudes

DI Franz Neunteufl

„Die meisten Menschen überschätzen, was sie in einem Jahr schaffen und unterschätzen, was sie in 10 Jahren erreichen können.“

Bis 2002 war der gebürtige Waldviertler und Absolvent der Universität für Bodenkultur als Projektleiter und Berater in der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit in mehreren afrikanischen Ländern tätig. Danach war er neun Jahre lang Geschäftsführer von Ärzte ohne Grenzen Österreich. 2011 hat er die Geschäftsführung der IGO übernommen. Seit 2016 ist er der Sprecher und Koordinator des BÜNDNIS FÜR GEMEINNÜTZIGKEIT.

Franz Neunteufl ist ausgebildeter Berater für Organisationsentwicklung in der ÖAGG und Absolvent des Curriculums „Systemische Unternehmensentwicklung“ der Beratergruppe Neuwaldegg. Bei der IGO hat er finanziert aus Mitteln des BMASGK in den letzten drei Jahren über 270 Erstberatungen für VorständInnen und GründerInnen von gemeinnützigen Vereinen durchgeführt.