Vorlesen

Mag. Gerald Czech

"Die durchschnittlichen SpenderInnen österreichischer NPOs sind jetzt schon über 70 Jahre alt, die nachfolgenden Generationen brauchen andere Möglichkeiten der Partizipation und des Comitments. Wie schaffen wir als Führungskräfte im NPO-Sektor diesen Gap in der Organisations- und Kommunikationskultur?"

Gerald Czech ist Bereichsleiter für Marketing und Kommunikation im Österreichischen Roten Kreuz und hat über viele Jahre den Digitalauftritt im Generalsekretariat des ÖRK verantwortet. Er war 30 Jahre freiwilliger Rettungs- und Notfallsanitäter, Einsatzoffizier in zahlreichen Katastropheneinsätzen im In- und Ausland und ist zudem ehrenamtlicher Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes in Niederösterreich.

Einer technischen HTL-Ausbildung folgte ein Studium der Sozioökonomie an der WU Wien mit dem Schwerpunkt auf Public Management und Nonprofit-Management und ein executive MBA an einer amerikanischen Universität. In den vergangenen Jahren war er immer wieder im wissenschaftlichen Grenzbereich zwischen Katastrophenschutz- und Resilienzforschung, neuer Technologie und Sozialwissenschaft tätig, ohne je die Sozioökonomie ganz zu verlassen.