Vorlesen

Impact Investing in Österreich

„What we invest in today will determine the world we live in tomorrow.“

 Global Impact Investor Network (GIIN)

Ein wachsender Anteil an InvestorInnen und Stakeholder auf dem Finanzmarkt, wollen mit ihren Investitionen zunehmend mehr schaffen als nur finanziellen Gewinn. Privatpersonen, Stiftungen und institutionelle InvestorInnen suchen gezielt nach Möglichkeiten auch eine soziale und ökologische Rendite mit ihrem Kapital zu generieren, und damit auch positiven gesellschaftlichen Wandel zu befördern. Das bietet zum einen neue Finanzierungsmöglichkeiten für zivilgesellschaftliche Organisationen, zum anderen aber auch neue AkteurInnen, Logiken und Herausforderungen.

Im Rahmen dieser Session beleuchten wir die Chancen und Grenzen diese Konzepte und Methoden für Österreich. Was bedeutet Impact Investing für NPOs, SozialunternehmerInnen und die österreichische Zivilgesellschaft?

Reinhard Millner und Fabian Scholda präsentieren Ergebnisse aus ihrer aktuellen Studie zum Status Quo von Impact Investing in Österreich und stellen Beispiele aus dem Feld vor. ProponentInnen des Impact Investings aus Österreich geben Einblicke in die Praxis und diskutieren das Potenzial des Konzepts.

Vortragende

MMag. Reinhard Millner

NPO & SE Komptenzzentrum, WU

Fabian Scholda, MSc

NPO & SE Kompetenzzentrum, WU