Vorlesen

Einladung zur Studienpräsentation „KomenskýFond Impact Analysis for selected CEE projects 2008 – 2015” am 14.09.2017

Die  ERSTE Stif­tung, Caritas und NPO & SE Kompe­tenz­zen­trum der WU laden am 14. September 2017 um 16.00 Uhr ein zur Präs­en­ta­tion der Studie „KomenskýFond Impact Analysis for selected CEE projects 2008 – 2015” am ERSTE Campus.

Der KomenskýFond ist eine Koope­ra­tion von ERSTE Stif­tung und Caritas, die seit 2006 besteht. Ihr Ziel ist es die Zukunfts­chancen von benach­tei­ligten Kindern und Jugend­li­chen durch außer­schu­li­schen Bildungs­maß­nahmen zu fördern. Part­ner­or­ga­ni­sa­tionen aus sieben Ländern Zentral- und Osteu­ropas nehmen daran teil. Im Auftrag von ERSTE Stif­tung und Caritas hat das Kompe­tenz­zen­trum für Nonprofit Orga­ni­sa­tionen und Social Entre­pre­neurship der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien für vier Teil­pro­jekte aus Tsche­chien, Ungarn, Rumä­nien und Serbien eine Wirkungs­ana­lyse durch­ge­führt und Empfeh­lungen erar­beitet.

Inwie­fern hat der KomenskýFond das Leben und die Zukunfts­chancen von Kindern und Jugend­li­chen tatsäch­lich beein­flusst? Welche Wirkungen hat die lang­jäh­rige Koope­ra­tion auf die Eltern der Kinder? Gab es Auswir­kungen auf die teil­neh­menden Orga­ni­sa­tionen und die Commu­nities in denen die Projekte umge­setzt wurden? Wie effektiv und effi­zient sind die Ange­bote des KomenskýFonds? Welche Empfeh­lungen sollten bei zukünf­tigen Projekten zur Bildungs­för­de­rung berück­sich­tigt werden?

BEGRÜS­SUNG:
  • Boris Marte, ERSTE Stif­tung

  • Chris­toph Schweifer, Caritas

PRÄS­EN­TA­TION UND DISKUS­SION:
  • Chris­tian Schober und Marie­lisa Hoff, beide NPO & SE Kompe­tenz­zen­trum

  • Barbara Reiterer, Caritas Austria

  • Hajnalka Kerezsi, Caritas

  • Alba Iulia, Rumä­nien und andere Vertre­te­rInnen der Caritas Part­ner­or­ga­ni­sa­tionen

  • Alina Serban, ERSTE Stif­tung

MODE­RA­TION:
  • Franz Karl Prüller, ERSTE Stif­tung

Veran­stal­tung in deut­scher und engli­scher Sprache.
  • WANN: 14. September 2017

  • BEGINN: 16.00 Uhr

  • WO: ERSTE Stif­tung, Am Belve­dere 1, 1100 Wien, Erste Campus – Bauteil F/EG.

Im Anschluss an die Präs­en­ta­tion laden wir zu einem kleinen Imbiss und zum Erfah­rungs­aus­tausch ein.

Zur Studie „KomenskýFond Impact Analysis for selected CEE projects 2008 – 2015” von Marie­lisa Hoff und Chris­tian Schober (2017)  


zurück zur Übersicht