Vorlesen

Jam Sessions

20. Jam Session zum Thema: "Steu­er­as­si­gna­tion – ein heikles Thema der NPO-­Fi­nan­zie­rung in V4 Ländern"

Dienstag, 5. April 2016, ab 18.00 Uhr
Vortra­gende: Dr.in Gabriela Vaceková, Senior Rese­ar­cherin am NPO & SE Kompe­tenz­zen­trum der WU

Uhrzeit: 18.00-19.30 Uhr
Ort: Campus WU, Welt­han­dels­platz 1, 1020 Wien, Galerie, LC Gebäude


Der Nonprofit Sektor in den (post-)tran­si­tiven Ländern der soge­nannten Visegrád 4- Gruppe entwi­ckelt sich anders als jener in der anglo-­saxen Umwelt. Das gilt auch für seine Finan­zie­rung und für die damit verbun­dene Legis­la­tive und Steu­er­re­ge­lung. Zum heiklen Thema in den V4 Ländern (CZ, CVK, PL, HU) gehört die Steu­er­as­si­gna­tion.  

Im Rahmen der Steu­er­as­si­gna­tion können Einkom­mens­steu­er­zahler einen vorge­geben Prozent­satz ihrer Einkom­mens­steuer Nonprofit Orga­ni­sa­tionen ihrer Wahl zuweisen. Für NPOs ist dies eine wich­tige Finan­zie­rungs­quelle, die auch demo­kra­tie­po­li­tisch inter­es­sant ist. Im Gegen­satz zu staat­li­chen Förde­rungen und Subven­tionen werden hier die öffent­li­chen Mittel nicht vom Parla­ment durch Verab­schie­dung des Staats­bud­gets, sondern durch die Entschei­dung einzelner Steu­er­zahler umver­teilt.

Was das genau bedeutet und welche Vor- und Nach­teile damit verbunden sind, wird in der kommenden Jam Session vorge­stellt. Außerdem wird ein Blick auf die vergan­genen Entwick­lungen hinsicht­lich dieser Finan­zie­rungs­mög­l­ich­keit des Nonprofit Sektors geworfen und auch zukünf­tige Entwick­lungen in diesem Bereich werden im Rahmen dieser Veran­stal­tung disku­tiert. Diese span­nenden Inhalte und viele weiteren Aspekte werden in der kommenden Jam Session vorge­stellt.

Warum sollten Sie an der NPO Jam Session teil­nehmen?

Diese Veran­stal­tung soll Ihnen einen Einblick und Orien­tie­rung in neuen Finan­zie­rungs­mög­l­ich­keiten von NPOs ermög­l­i­chen, die in den V4 Ländern einge­führt und häufig ange­wendet werden. Durch einen Impuls­vor­trag und die anschlie­ßende Diskus­sion können Sie sich Anre­gungen für die eigenen NPOs holen.

Expertin:

Dr.in Gabriela Vaceková ist Senior Rese­ar­cherin am NPO & SE Kompe­tenz­zen­trum der WU. Im Jahr 2009 hat sie ihren Ph.D. in Public Econo­mics absol­viert und wirkte in den folgenden Jahren als Assis­tenz­pro­fes­sorin an der Matej Bel Univer­sität in Banská Bystica, der Masaryk Univer­sität in Brno und der Comme­nius Univer­sität in Bratis­lava. Sie hat an zahl­rei­chen inter­na­tio­nalen Projekten mitge­wirkt und ist Autorin von über 50 Publi­ka­tionen.

Zu ihren Forschungs­schwer­punkten gehören nonprofit sector studies, public econo­mics und economic theory. In den Jahren 2015 und 2016 wurde ihr an der Masaryk Univer­sität in Brno der „Dean's Award for excel­lent young rese­ar­chers“ verliehen.

Die Veran­stal­tung ist kostenlos.

Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Buffet.

Wir bitten um Anmel­dung bis 1. April 2016 bei Mag.a Anna Narloch-­Medek unter: anna.narloch-­me­de­k@wu.ac.at

Kontakt:

Mag.a Anna Narloch-­Medek, Bakk.

Kongress- und Event­ma­nage­mentPR/Social Media

Tel.: (01) 313 36/5474
Fax: (01) 313 36/90-5474
E-Mail: anna.narloch-­me­de­k@wu.ac.at 

Was ist eine NPO-Jam Session?

Als "zwang­lose Zusam­men­kunft von Musi­kern" beschreibt der Duden eine "Jam Session". Das NPO-­Kom­pe­tenz­zen­trum leiht sich den Begriff und lädt ein zu einer NPO-Jam Session - sozu­sagen einer zwang­losen Zusam­men­kunft von NPO-In­ter­es­sierten. Jemand gibt ein Thema vor und andere stimmen ein - nicht zu formell, damit noch Raum für Krea­ti­vität und Impro­vi­sa­tion bleibt. Etwa 4x im Jahr wird zu unter­schied­li­chen Themen gejammt.

Wo finden NPO-Jam Sessions statt?

Gejammt wird an unter­schied­li­chen Orten, vorzugs­weise in NPOs, die Räum­lich­keiten zur Verfü­gung stellen. Wir laden Sie ein, NPO-­re­le­vante Themen und Instru­mente mit- und einzu­bringen, Manage­men­t-In­stru­mente zum Beispiel. Die NPO-Jam Session bietet eine Platt­from, Kunst­fer­tig­keiten zu präs­en­tieren und Erfah­rungen auszu­tau­schen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen zu den NPO-Jam Sessions!