Vorlesen

Begleitung der Initiative "Get Active"

Die Welt verän­dert sich nicht von allein: GET ACTIVE!

Wer etwas bewegen will, muss aktiv werden – unter diesem Motto ruft der GET ACTIVE Social Busi­ness Award jähr­lich dazu auf, Projekte bzw. Projekt­ideen zum Thema Inklu­sion und Inte­gra­tion einzu­rei­chen.

Heuer steht die Initia­tive im Zeichen der Umwelt & des Recy­clings, der Gleich­stel­lung von Frauen, sowie gesell­schaft­li­cher Inklu­sion. Bereits zum 12. Mal laden die Spon­so­rInnen und GründerInnen der Initia­tive – Coca-­Cola, Der Stan­dard und das NPO & SE Kompe­tenz­zen­trum der WU Wien – dazu ein, sozi­al­un­ter­neh­me­risch aktiv zu werden.

Wer kann teil­nehmen?

Teil­nehmen können so gut wie alle: Unter­nehmen, Nonpro­fit-Or­ga­ni­sa­tionen, Gruppen von enga­gierten Menschen und ambi­tio­nierte Einzel­per­sonen. Im Laufe des Wett­be­werbs müssen die Ideen in Form eines Busi­ness­plans umset­zungs­reif ausge­ar­beitet werden. Auf Basis dieses Plans wählt ein Entschei­dungs­gre­mium mithilfe von klar defi­nierten Beur­tei­lungs­kri­te­rien die förderungswürdigsten Projekte im Gebiet Sozi­al­un­ter­neh­me­rIn­nentum aus, die dann mit einer kräftigen Finanz­spritze unterstützt werden.

Das NPO & SE Kompe­tenz­zen­trum über­n­immt die Voraus­wahl der einge­reichten Projekte, ist in der Jury vertreten und führt die beglei­tende Evalua­tion der Sieger­pro­jekte durch.

Kontakt:
Mag.rer.soc.oec. Olivia Rauscher
Olivia Rauscher
Senior Researcherin
Aufgaben: Social Impact Measurements mit Fokus auf SROI-Analysen, Durchführung von Evaluationen, Soziale Ungleichheit, Armutsbekämpfung, Gesundheitsförderung und Prävention