NPO-Institut (Verein)

Workshop: Berufliche Veränderungen und ihre Dynamiken

Bewusstsein für die persönlichen Stolpersteine am Weg zu Selbstverantwortung

  • Workshopleitung: Claudia Baumgartner und Peter Bohrn, MSc (Transformationsmanagers)
  • Wann: 02. Februar 2023, 10:00 bis 13:00 Uhr
  • Wo: Online
  • Teilnahmegebühr: € 59, für Mitglieder € 30
  • Anmeldung: Bitte hier anmelden

Bewusstsein für die persönlichen Stolpersteine am Weg zu Selbstverantwortung

Baumgartner Bohrn

In den letzten Jahren hat sich die Arbeitswelt stark verändert! Agilität und Selbstverantwortung wird gefordert, Leadership neu gedacht und neue Formen der Zusammenarbeit gesucht – hier ist es klar, dass es nicht immer einfach für MitarbeiterInnen ist, mit all diesen Entwicklungen umzugehen.  In diesem Workshop geben wir einen ersten Einblick auf Situationen, die beruflich aufgrund von Veränderungen im Innen und Außen passieren und viele Menschen irritieren.
 

Was kann jeder Einzelne dazu beitragen, dass Flow im Job und eine positive Grundstimmung entstehen oder erhalten bleiben?

In diesem Workshop werden Sie auf der einen Seite ein paar klassische Dynamiken in Unternehmen kennenlernen und die Gründe, warum sie agile Arbeitsweisen blockieren können: 

  • Leadership – Kontrolle, Mikromanagament

  • Kommunikation – Ebenen

  • Aufgabenverteilung - Arbeitsstrukturen

Auf der anderen Seite schaffen wir mehr Bewusstsein für die persönlichen Stolpersteine am Weg zu Selbstverantwortung:

Prokrastination, Nein-Sagen, Rituale & Gewohnheiten, Selbstmotivation

 
Sie werden in Kleingruppen die Möglichkeit haben, sich über Ihre eigenen Flowstopper und Herausforderungen auszutauschen und Input von anderen Teilnehmern zu holen. Zahlreiche Tipps und kleine Übungen begleiten den Workshop.

Claudia Baumgartner und Peter Bohrn sind Founder des NPO TRANSFORMATIONSMANAGERS – die iNitiative für nachhaltige berufliche Transformation. Mit innovativen Konzepten bringen die 50 bunten Vögel Freude in die Berufswelt und reagieren so auf die notwendig gewordenen Veränderung in unserer Arbeitswelt.

„Wir empowern Menschen zur Selbstverantwortung für ihre berufliche Wirksamkeit zu übernehmen. Dabei ergänzen wir Wissenserweiterung, mit Persönlichkeitsbildung und „ins Tun kommen“.

 
Die Anzahl der verfügbaren Plätze bei dieser Veranstaltung ist begrenzt.

Stornobedingungen: Bitte beachten Sie, dass wir bei Stornierung der Anmeldung bis 1 Woche vor dem Veranstaltungstermin eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 10,– verrechnen müssen. Auf Grund der begrenzten TeilnehmerInnenzahl wird bei Abmeldung nach diesem Zeitpunkt die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Selbstverständlich ist die Nennung von ErsatzteilnehmerInnen möglich.