NPO-Institut (Verein)

Positive Leadership - Lehrgang

Positive Wordcloud

Workshop Positive Leadership: Lernen Sie mehr über diesen neuen, ganzheitlichen, stärken-orientierten Führungsansatz!

  • Temine: Der nächste Lehrgang wird derzeit noch vorbereitet.
  • Ort: Wird noch bekanntgegeben.
  • Veranstaltungsmodus: Die Veranstaltung wird als Präsenzveranstaltung durchgeführt.
  • Lehrgangsleiter: Mag. Armin Forstner, Msc (Managing Partner, Serrano 99 Management Consulting, London/Wien).

Volatilität, Ungewissheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit sind die Schlagworte, die uns auch in den kommenden Jahren begleiten werden und aller Voraussicht nach noch an Bedeutung zulegen werden. Unsere Aufgabe ist es, Führungskräfte zu stärken, um diesen Herausforderungen gewachsen zu sein und auf eine positive und menschliche Weise aktuelle Krisen zu bewältigen.

In dieser interaktiven Workshop-Reihe erfahren Sie:

  • Grundlagen der positiven Führung

  • Wirkung von Emotionen im beruflichen Alltag

  • Techniken zur Reduktion von negativen Emotionen in Entscheidungsfindungsprozessen

  • Tools zur positiven Weiterentwicklung von Führungskräften

  • Ansätze für die positive Führung von Teams und Organisationen

FALLBEISPIEL - UNICEF

Erfahrungen beim Einsatz von Positive Leadership in verschiedensten Krisensituationen bei UNICEF

TAKEAWAY

Alle Teilnehmer:innen erhalten eine kostenlose Ausgabe des Magazins positive & mindful leader.

Anmeldung unter npoaustria@wu.ac.at    
  • Die Teilnahmegbühr beträgt € 850.
  • Mitglieder können den Workshop für € 650 besuchen.
  • Noch kein Mitglied? Nutzen Sie die Gelegenheit und werden jetzt Mitglied! Unterstützen Sie mit Ihrem Mitgliedsbeitrag unsere Arbeit, genießen Sie eine Reihe von Vorteilen und besuchen Sie bereits diesen Workshop zur vergünstigten Teilnahmegebühr.

Die Anzahl der verfügbaren Plätze bei dieser Veranstaltung ist begrenzt.
 

Stornobedingungen: Bitte beachten Sie, dass die Stornierung der Anmeldung auf Grund der begrenzten Teilnehmer:innenzahl wie folgt geregelt ist:

  • bei Abmeldung weniger als 3 Wochen vor der Veranstaltung sind 30% der Teilnahmegebühr zu bezahlen,

  • bei Abmeldung weniger als 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fallen 50% der Teilnahmegebühr an, und

  • bei Abmeldung von weniger als einer Woche vor dem Veranstaltungstermin müssen wir leider die gesamte Teilnahmegebühr verrechnen.

Die Zahlungen können auf dem Wege der Kulanz als Gutschrift für künftige Lehrgänge angerechnet werden.