Vorlesen

EMAC 2018 in Glasgow, UK

Unter dem Konferenz-Motto „People Make Marketing“ stellte unser Institut vergangene Woche zwei seiner aktuellen Forschungsprojekte zu Crowdfunding bzw. Indie-Produkten auf der EMAC vor. Die größte internationale Marketing-Konferenz im europäischen Raum fand heuer im schottischen Glasgow statt und vereinte ein hochkarätig besetztes Doctoral Colloquium mit einer thematisch vielfältigen Hauptkonferenz. Martin Schreier, Tatiana Karpukhina und Isabel Eichinger ließen sich nicht nur vom Vortragsprogramm inspirieren, sondern nutzten die Gelegenheit auch zum Austausch mit internationalen Forschungskollegen und Co-Autoren von Universitäten wie der Rotterdam School of Management, ESADE oder der Copenhagen Business School.



zurück zur Übersicht