Vorlesen

Führungs-CheckIN

Ziel­gruppe und Ziel

Ziel des Führungs­-Che­ckINs ist es, Führungs­kräften, die neu in diese Funk­tion gekommen und/oder neu an der WU sind, eine mögl­ichst gute Unter­stüt­zung beim Orien­tieren in der Orga­ni­sa­tion, beim Einfinden in die neue Funk­tion sowie bei der aktiven Gestal­tung der neuen Posi­tion zu bieten.

Inhalte

Die thema­ti­sche Schwer­punkt­set­zung erfolgt im Rahmen des Programms gemeinsam mit den anderen Teil­neh­menden sowie der Trai­nerin und richtet sich nach Ihren Bedürf­nissen und Vorer­fah­rungen. Mögl­iche Inhalte können sein:

  • Erste Zwischen­bi­lanz des Starts in die Führungs­tä­tig­keit an der WU

  • Ziele für die nächste Etappe defi­nieren

  • Lösungs­wege für konkrete Problem­felder entwi­ckeln, die sich mögl­i­cher­weise in den ersten Wochen und Monaten abge­zeichnet haben

  • Refle­xion der eigenen Führungs­ar­beit. Dabei können folgende Fragen thema­ti­siert und bear­beitet werden:

    • Wie gut konnte ich mich bereits als Führungs­kraft – sowohl inner­halb meines Teams als auch inner­halb der Orga­ni­sa­tion WU – posi­tio­nieren?

    • Was ist mir beson­ders gut gelungen – wo strebe ich Verän­d­e­rungen an?

    • Wie erlebe ich das (mögl­iche) Span­nungs­feld zwischen mir als Person und mir in meiner Funk­tion und Rolle als Führungs­kraft?

  • Gestal­tung der eigenen Kommu­ni­ka­tion (team­in­tern wie extern)

  • Diverse „hard facts“ rund ums Thema Führen, zB die Fragen: „Wie komme ich zu sinn­vollen Aufga­ben­ver­tei­lungen?“ „Wann und wie führe ich Mitar­beiter/innen­ge­spräche?“ „Was tun bei Konflikten?“

Ablauf

Der Führungs­-Che­ckIN findet in einer Klein­gruppe von 3-4 Personen statt und umfasst vier Termine à 4 Stunden, die in einem Zeit­raum von 2-3 Monaten statt­finden. Die Teil­nahme ist für neue Führungs­kräfte an der WU entspre­chend dem Rekto­rats­be­schluss vom 21. März 2012 verpflich­tend.

Sobald genug neue Führungs­kräfte für eine solche Gruppe an der WU begonnen haben, erfolgt auto­ma­tisch die Einla­dung zum Führungs­-Che­ckIN durch die Abtei­lung PEP.

Ihr Ansprech­partner:
Alexander Mingst

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dipl.-Kfm. Alex­ander Mingst
DW 4350
Alex­ander.Ming­st@wu.ac.at