Vorlesen

Informationspflichten lt. Artikel 13 und 14 DSGVO

Name und Kontaktdaten des/der Verantwortlichen

Kontaktdaten der zuständigen Organisationseinheit:

Wirtschaftsuniversität Wien, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien Zuständige Organisationseinheit: Abteilung für Personalentwicklung und Personalplanung (PEP)

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Den Datenschutzbeauftragten der WU erreichen Sie unter datenschutzbeauftragter@wu.ac.at.

Für allfällige Fragen zum Datenschutz an der WU können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten unter datenschutzbeauftragter@wu.ac.at wenden.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Verarbeitungszweck:

  • Anmeldung auf der Buchungsplattform mittels WU-Kennung

  • Verwaltung von Weiterbildungs- und Veranstaltungsaktivitäten:

    • Teilnehmer/innenverwaltung mit folgenden Datenkategorien: Name, Vorname, Titel, Geschlecht, WU-Durchwahl, Handynummer, Organisationseinheit, Dienstvorgesetzte/r, Zahlung des Selbstbehalts, Rechnungsadresse

    • Erstellung von Teilnehmer/innenlisten

    • Übermittlung der Teilnehmer/innenlisten (Vor- und Nachname, Titel, Organisationseinheit) an Trainer/innen und Vortragende

    • Versand von teils automatisch generierten E-Mails rund um den Anmeldeprozess und die Teilnahme (Bestätigung Anmeldung, Ablehnung Anmeldung, Information über Wartelistenplatz, Abmeldung, Information über NoShow, Erinnerung, Unterlagen und Informationen zu den Veranstaltungen von Trainer/innen und Vortragenden, Workshopabsagen u.ä.)

    • Erstellung von Teilnehmer/innenstatistiken mit folgenden Datenkategorien: Daten zur Teilnahme: Workshop- und Veranstaltungsanmeldungen, -abmeldungen sowie No-Shows

  • Verwaltung von Veranstaltungsevaluierungen

    • Versand von automatisch generierten E-Mails zur Veranstaltungsevaluierung (Einladung und Reminder)

    • Durchführung der Evaluierung und Speicherung der Evaluierungsangaben

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses der Wirtschaftsuniversität Wien, intern über die Angebote der PEP rund um die Themen Personalentwicklung und interne Weiterbildung zu informieren und diese Angebote (WU-internes Weiterbildungsprogramm, Karriereprogramm für Wissenschaftlerinnen, Karrierebegleitung Postdoc Non-Tenure-Track, Karrierebegleitung Postdoc Tenure-Track sowie WU-Onboarding-Angebot) im Weiteren auch organisatorisch und kommunikationstechnisch umsetzen zu können.

Die abgefragten und eingeholten Daten sind zur Anmeldung auf der Buchungsplattform 2know2, für die Verwaltung von Weiterbildungs- und Veranstaltungsaktivitäten sowie die Verwaltung von Veranstaltungsevaluierungen erforderlich. Ohne eine Bereitstellung der erforderlichen Daten wäre es uns aufgrund der großen Zahl an zu verwaltenden Veranstaltungsanmeldungen nicht möglich, die genannten Personalentwicklungs- und Weiterbildungsangebote organisatorisch und kommunikationstechnisch abzuwickeln.

Allfällige Empfänger/innen / Empfänger/innen/kategorien

Wir geben Ihre Daten an folgende Empfänger/innen bzw. Empfänger/innen/kategorien weiter: Trainer/innen und Vortragenden zur Workshopvorbereitung und -durchführung

Die WU zieht als Auftragsverarbeiter/innen die Firma Knowledge Markets Consulting GmbH, Siebensterngasse 31/12, 1070 Wien heran.

Speicherdauer oder Kriterien für die Bestimmung der Speicherdauer

Die Daten werden bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der geltenden Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

Betroffenenrechte und Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
  • Ihnen stehen nach der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) jederzeit die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Diesbezüglich können Sie sich an pep@wu.ac.at oder an datenschutz@wu.ac.at wenden. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

  • Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch sowie ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde nach Maßgabe gesetzlicher Bestimmungen. Nähere Informationen finden Sie in der WU Privacy Policy unter https://short.wu.ac.at/Datenschutzerklaerung.

  • Nähere Informationen zu Ihren Betroffenenrechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://short.wu.ac.at/Datenschutzerklaerung

  • Sie können jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen der zukünftigen Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung widersprechen. Der Widerspruch ist zu richten an: pep@wu.ac.at.