Vorlesen

Funding-Newsletter Oktober 2020

Der Funding-Newsletter des Forschungsservice informiert mehrmals jährlich über nationale und internationale Calls in den Forschungsbereichen der WU sowie über Neuigkeiten aus der Welt der Forschungsförderung. Weitere Calls finden Sie in der Forschungsförderungs-Datenbank des Forschungsservice. Alle Informationen zu den Europäischen Programmen finden Sie auf unseren EU-Seiten.

Auch während der Corona Krise steht Ihnen das Team des WU Forschungsservice gerne für Fragen und persönliche Beratung zur Verfügung. 

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Wintersemester 2020/21!

News

Horizon 2020 European Green Deal Call veröffentlicht

Am 18. September hat die Europäische Kommission den bereits angekündigten European Green Deal Call veröffentlicht. Unter dem Motto "Building a low-carbon, climate resilient future" beschäftigen sich zwanzig Themen in zehn Themenfeldern mit einer Vielfalt von Fragestellungen, die auch an der WU große Relevanz haben. Alle Infos zum Call finden Sie weiter unten bei den internationalen Ausschreibungen.

Horizon Europe - Aviso erste Ausschreibungsrunde ERC Grants

Die Verhandlungen zum 2021 beginnenden neuen Forschungsrahmenprogramm Horizon Europe sind zwar noch nicht abgeschlossen, Eckdaten des Programms stehen jedoch schon fest. Die ERC Grants stellen auch in Horizon Europe einen Eckpfeiler dar und führen die Förderung exzellenter Forschung in allen Wissenschaftszweigen in themenoffenen Ausschreibungen fort. Die konkreten Ausschreibungsdokumente werden zwar erst zu Beginn 2021 erwartet, die voraussichtlichen Deadlines für die erste Ausschreibungsrunde wurden dennoch bereits avisiert:

Starting Grant: 9. März 2021

Consolidator Grant: 20. April 2021

Advanced Grant: 31. August 2021

Das Forschungsservice berät gerne laufend zu allen Ausschreibungen und bespricht auch gerne bereits Projektideen für diese Ausschreibungen.

Neue Mitarbeiterin am Forschungsservice

Johanna Mendes, BSc unterstützt seit August 2020 das Team des Forschungsservice im Bereich Forschungsdokumentation (FIDES Support und Qualitätssicherung) und administriert die WU Jubiläumsstiftung. Sie ist unter der Durchwahl 6488 oder unter johanna.mendes@wu.ac.at erreichbar.

FIDES-Support - neue E-Mailadresse

Bei Fragen und Anregungen zu FIDES stehen Ihnen Daniela Weismeier-Sammer und Johanna Mendes ab sofort unter der E-Mailadresse fides-support@wu.ac.at zur Verfügung.

FIDES für englischsprachige Forschende

Für alle englischsprachigen Kolleginnen und Kollegen ist nun eine übersichtliche Einführung in FIDES verfügbar. Den Link zum Video finden Sie hier.

Forschungsservice - Umzug

Das Forschungsservice zieht um. Ab dem 27. Oktober sind wir im neuen Gebäude in der Perspektivstrasse anzutreffen.

Internationale Calls

Horizon 2020
 Green Deal Call published

On 18 September, the European Commission published the highly anticipated European Green Deal Call. You can find the work programme including all call topics here. All call documents can be found in the Funding & Tenders Portal. The call comprises 10 areas with a variety of topics, many of which might be relevant for researchers at WU. For a full list of topics, please check the Work Programme and the Funding & Tenders portal.

To give you an idea of the topics covered, here an excerpt of some relevant topics:

Funding Programme "Cooperation Development Research”

This funding programme administered by the OeAD GmbH funds project cooperations between universities / research institutions in Austria and those in countries in the Global South, which contribute to the analysis and solution of local challenges and to the achievement of the Sustainable Development Goals (SDGs).

Projects lasting 1-3 years can be submitted; mobility and material costs are funded. The funding budget is between EUR 20,000 and EUR 50,000, depending on the project duration. You can find the call and further information on the OeAD Website.

Call for proposals in the Eurasia Pacific UniNet

Eurasia Pacific Uninet annually promotes and supports interdisciplinary priority research projects approved by the EPU-committee. These funds are directed to scientists of the partner-universities of Eurasia- Pacific Uninet and are applied for the promotion of research-projects of all fields of study.
Mehr Informationen

Nationale Calls

Hertha-Firnberg-Programm (FWF) (Deadline: 11.12.2020)
Der FWF bietet hervorragend qualifizierten Wissenschafterinnen, die eine Universitätslaufbahn anstreben, die Möglichkeit, im Rahmen einer zweistufigen Karriereentwicklung insgesamt 6 Jahre Förderung in Anspruch zu nehmen.
Das Karriereentwicklungsprogramm für Wissenschafterinnen ist unterteilt in das Postdoc-Programm Hertha Firnberg zur Förderung von Frauen am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karriere und in das Senior Postdoc-Programm Elise Richter mit dem Ziel der Qualifikation zur Bewerbung um eine in- oder ausländische Professur.
Mehr Informationen

Elise-Richter-Programm (FWF) (Deadline: 11.12.2020)
Der FWF bietet hervorragend qualifizierten Wissenschafterinnen, die eine Universitätslaufbahn anstreben, die Möglichkeit, im Rahmen einer zweistufigen Karriereentwicklung insgesamt 6 Jahre Förderung in Anspruch zu nehmen.
Das Karriereentwicklungsprogramm für Wissenschafterinnen ist unterteilt in das Postdoc-Programm Hertha Firnberg zur Förderung von Frauen am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karriere und in das Senior Postdoc-Programm Elise Richter mit dem Ziel der Qualifikation zur Bewerbung um eine in- oder ausländische Professur.
Mehr Informationen

Internationale Kommunikation (ÖFG) (Deadline 30.10.2020)
Gefördert werden sollen vor allem jüngere Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, deren bisherige Leistungen von hoher Qualität sind und die aus Formalgründen oder wegen Erschöpfung der Mittel bei anderen Stellen keine ausreichende Förderung erhalten können. Folgende Aktivitäten können im Rahmen des Programmes unterstützt werden: Präsentation von neuen Forschungsergebnissen auf internationalen Kongressen, Durchführung kleinerer internationaler Symposien oder Workshops in Österreich, Kurzfristige Aufenthalte an ausländischen wissenschaftlichen Institutionen, Einladung ausländischer Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen.
Mehr Informationen

WU-interne Förderungen

Einreichungen für WU International Research Fellow und WU Research Group Meetings
Aufgrund der derzeitigen CoVid19-Lage gestalten sich Auslandsaufenthalte äußerst schwierig. Gleiches gilt natürlich umgekehrt für die Einladung von Gastforschenden an die WU. 

Sollten Sie dennoch eine Einreichung in einer der beiden Förderschienen planen, kontaktieren Sie bitte vorab das Forschungsservice (Daniela Weismeier-Sammer), um den Antrag besprechen zu können.

Allgemeine Informationen zum WU International Research Fellow sowie zu den WU Research Group Meetings finden Sie in unserer Förderdatenbank.

     

Stipendien und Preise

Fulbright Stipendium für Lehre/Forschung (Deadline: 30.10.2020)

Die "Förderung des gegenseitigen Verständnisses zwischen der österreichischen Bevölkerung und der Bevölkerung der Vereinigten Staaten von Amerika" ist das erklärte Ziel des Fulbright-Programms. Österreichische Wissenschaftler/innen, die ein Projekt vorhaben, das dieser Zielsetzung zweckdienlich ist, sind eingeladen sich für ein Fulbright Stipendium zu bewerben. Mehr Informationen

Klaus-Liebscher-Economic-Research-Scholarship (Deadline: 31.10.2020)

Das Stipendienprogramm richtet sich an in- und ausländische Expertinnen und Experten mit ausgewiesenen Forschungsschwerpunkten innerhalb der Ökonomie und den Finanzwissenschaften, die Erfahrung in der postdoktoralen Forschung aufweisen und im Rahmen eines aufrechten Dienstverhältnis an einer in- oder ausländischen Forschungsinstitution bestrebt sind, sich im Sinne der international zunehmenden Forschungsmobilität weitere Forschungserfahrung anzueignen und dadurch ihr eigenes Forschungsnetzwerk zu erweitern. Mehr Informationen

DOC-Team (Deadline: 31.10.2020)

Mit dem Förderprogramm DOC-team fördert die Österreichische Akademie der Wissenschaften Gruppen von Doktorand/inn/en (3-4 Personen) aus den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften, die sich gemeinsam einem nur fächerübergreifend zu lösenden Problem stellen. Die Einbindung von Doktorand/inn/en aus Fachgebieten der Naturwissenschaften, der Medizin oder der Technischen Wissenschaften ist erwünscht. Mehr Informationen

Österreichischer Preis für Restrukturierungsmanagement und Insolvenzrecht (Deadline: 30.11.2020)
Die Vereine „ReTurn Forum für Restrukturierung und Turnaround“ und „Interessengemeinschaft Sanierungsrecht“ setzen für eine hervorragende wissenschaftliche Arbeit (Habilitation, Dissertation, Diplomarbeit oder Aufsatz) aus dem Bereich Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement (-beratung) den Österreichischen Preis für Restrukturierungsmanagement und Insolvenzrecht aus.
Mehr Informationen

Förderpreis der List Unternehmensgruppe für Beiträge zur Verbesserung der städtischen Verkehrs- und Parkraumsituation (Deadline: 04.12.2020)

Der Förderpreis der List Unternehmensgruppe wird für Projekte und Arbeiten vergeben, die einen Beitrag zur Lösung städtischer Verkehrs-, insbesondere Parkprobleme leisten. Gefragt sind in die Praxis umsetzbare kreative Lösungen, Konzepte und Analysen, die geeignet sind, zu effektiven und effizienten Bausteinen der Stadtplanung zu werden. Die eingereichten Arbeiten sollen neue Aspekte und Impulse für die Stadtentwicklung bringen. Mehr Informationen

Termine

FFG Akademie: Projektmanagement in Horizon 2020 (09.11. -10.11.2020)

Dieses ONLINE Training richtet sich an ProjektkoordinatorInnen, ProjektteilnehmerInnen und ProjektmanagerInnen von geförderten EU-Projekten in Horizon 2020, die sich das nötige Rüstzeug für die erfolgreiche Abwicklung ihrer Projekte wünschen. Sie erhalten einen Überblick zu allen relevanten Aspekten im Projektablauf, finanziellen Bestimmungen und zum Berichtswesen sowie zum Konsortialvertrag während der Projektlaufzeit. Weiters bekommen Sie Einblick in wichtige Verwertungs- und Verbreitungsaspekte. Weitere Infos und Anmeldung

Einführung in FIDES

Die nächste FIDES-Einschulung findet am 22. Oktober 2020 statt. Sie erhalten rechtzeitig eine Einladung mit den Anmeldedetails über die Listen. Die Veranstaltung findet online via MS Teams statt. Anmeldung

FWF-Veranstaltungen 2020

Der FWF hat sich aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation dazu entschieden, bis einschließlich Dezember 2020 keine Präsenzveranstaltungen abzuhalten und stattdessen alle Veranstaltungen virtuell anzubieten. Weitere Informationen