Vorlesen

Projektantragsmeldung

Projektantragsmeldung lt. Drittmittelrichtlinie

Die 2020 in Kraft getretene Drittmittelrichtlinie sieht vor, dass Projekte ab einem Vertrags- bzw. Angebotswert von EUR 75.000 vor Einreichung bzw. Angebotslegung und Vertragsabschluss an das Forschungsservice zu übermitteln sind. Das Forschungsservice prüft und berät zu allen Belangen der Projekteinreichung.

Eine Prüfung ist auch bei allen Anträgen, Angeboten bzw. Verträgen, bei denen die Unterschrift der VRin bzw. des VR für Forschung erforderlich ist, notwendig. Dies trifft jedenfalls dann zu, wenn die Vereinbarung mit der Fördergeberin bzw. dem Fördergeber eine Zusage von Eigenleistungen durch die WU oder eine Erklärung die gesamte WU betreffend (zB "Financial Reliability" oder "Legal Capacity") beinhaltet oder wenn dies die Fördergeberin bzw. der Fördergeber explizit verlangt.

Abhängig von der Art des Projekts stellt das Forschungsservice unterschiedliche Formulare für die Projektantragsmeldung zur Verfügung.

Projektmeldungsformulare:

  1. Projektantragsmeldung: Forschungsförderung (außer FWF) und Sonstige nichtwirtschaftliche Forschung

  2. Auftragsforschung

  3. FWF

  4.  

Bitte reichen Sie die Formulare rechtzeitig (mind. zwei Wochen vor der Deadline) ein, um eine fristgerechte Klärung sämtlicher Anfordernisse sicher zu stellen. Natürlich können Sie die inhaltliche Arbeit am Projektantrag/Angebot auch während des Prüfprozesses fortsetzen.


Für Fragen steht Ihnen das Forschungsservice gerne zur Verfügung: forschungsservice@wu.ac.at
Gerne klären wir in Zweifelsfällen auch im Vorfeld einer Einreichung ab, um welche Projektart es sich bei einer bestimmten Ausschreibnung (Call) handelt.