Vorlesen

Barbara Kump

Dr. Barbara Kump
Dr. Barbara Kump

Universitätsassistentin

Barbara Kump ist Univer­si­tät­sas­sis­tentin am Institut für KMU-­Ma­nage­ment an der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien. Nach dem Studium der Psycho­logie an der Karl-Fran­zens Univer­sität in Graz (Diplom 2006; Doktorat 2010; beides mit Auszeich­nung) arbei­tete sie seit 2006 in verschie­denen inter­dis­zi­pli­nären F&E Projekten zum Thema „orga­ni­sa­tio­nales Lernen“ am Institut für Wissens­ma­nage­ment der TU Graz, dem Leibniz Institut für Wissens­me­dien in Tübingen (Deutsch­land) und leitete das F&E Team „Know­ledge Evolu­tion“ am Know-­Center in Graz. Vor ihrer Forschungs- und Lehr­tä­tig­keit am Institut war Barbara Kump von 2012 - 2017 Stadt Wien Stif­tungs­pro­fes­sorin für Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung und lernende Orga­ni­sa­tion (Schwer­punkt KMU) an der FHWien der WKW, wo sie in enger Zusam­men­ar­beit mit bisher mehr als 20 KMU Rahmen­be­din­gungen und Erfolgs­fak­toren für die stra­te­gi­sche Inno­va­ti­ons- und Verän­d­e­rungs­fäh­ig­keit von kleinen und mittel­stän­di­schen Unter­nehmen beforscht hat.  

Barbara Kump veröf­fent­licht ihre Forschungs­er­geb­nisse regel­mäßig in inter­na­tio­nalen Fach­zeit­schriften (u.a. Fron­tiers in Psycho­logy, Journal of Know­ledge Manage­ment) und auf inter­na­tio­nalen Konfe­renzen (u.a. AoM, EGOS, OLKC). Außerdem ist sie Grün­dungs­mit­glied und aktive Autorin des Wissens­trans­fer-Blogs www.wissens­dia­loge.de. Für ihre Forschungs- und Review­er­tä­tig­keiten wurde sie mehr­fach ausge­zeichnet (u.a. Outstan­ding Reviewer of the Emerald Lite­rati Network, ECTEL Best Paper Award, Award Winner Lite­rati Network Awards of Excel­lence).

Darüber hinaus ist Barbara Kump Diplom-­Su­per­vi­sorin, syste­mi­scher Coach, Arbeits­psy­cho­login und syste­mi­sche Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lerin.

Lesen Sie mehr über Barbara Kump (Link FIDES)

Forschungs­fokus

  • Sozio­-­ko­gni­tive Prozesse (Orga­niza­t­ional and Mana­ge­rial Cogni­tion) in KMU in Zusam­men­hang mit

    • orga­ni­sa­tio­nalem Lernen

    • stra­te­gi­scher Verän­d­e­rungs­fäh­ig­keit/Dynamic Capa­bi­li­ties

    • orga­ni­sa­tio­naler Verän­d­e­rungs­logik

    • orga­ni­sa­tio­nalen Routinen

Publi­ka­tionen (Auswahl):

  • Schweiger, C., Kump, B., & Hoor­mann, L. (2016). A concept for diagno­sing and deve­lo­ping orga­niza­t­ional change capa­bi­li­ties. Journal of Manage­ment and Change, 1/2(34/35), 12–28.

  • Kump B. (2016) Heraus­for­de­rungen in orga­ni­sa­tio­nalen Verän­d­e­rungs­pro­zessen. In: J. Nachtwei & C. von Bern­storff (Hrsg.), HR Consul­ting Review, Band 07. VQP: Berlin, p. 36-39.

  • Kump, B., Moska­liuk, J., Cress, U., & Kimmerle, J. (2015). Cogni­tive foun­da­tions of orga­niza­t­ional learning: Re-in­tro­du­cing the distinc­tion between decla­ra­tive and non-­de­cla­ra­tive know­ledge. Fron­tiers in Psycho­logy, 6, 1489. doi.org

  • Knipfer, K., Scholl, A., & Kump, B. (2014). Lernen durch Refle­xion: Lösungs­an­sätze für die Zukunft. Wirt­schafts­psy­cho­logie aktuell, 3, 19-23.

  • Kump, B., & Schweiger, C. (2014). Förde­rung der stra­te­gi­schen Verän­d­e­rungs­kom­pe­tenz von KMU (Leit­ar­tikel). In Nachtwei, J. & von Bern­storff, C. (Eds). HR Consul­ting Review, Band 04. VQP: Berlin.

  • Kump, B., Moska­liuk, J., Denner­lein, S., & Ley, T. (2013). Tracing know­ledge co-e­vo­lu­tion in a realistic course setting: A wiki-­based field expe­ri­ment. Compu­ters & Educa­tion, 69, 60-70.

  • Knipfer, K., Kump, B., Wessel, D., & Cress, U. (2013). Reflec­tion as cata­lyst for orga­ni­sa­tional learning. Studies in Conti­nuing Educa­tion, 35 (1), 30-48.

Sehen Sie die voll­stän­dige Publi­ka­ti­ons­liste von Barbara Kump (Link FIDES)