Vorlesen

Barbara Kump

Dr. Barbara Kump
Dr. Barbara Kump

Universitätsassistentin

Barbara Kump ist Universitätsassistentin am Institut für KMU-Management an der Wirtschaftsuniversität Wien. Nach dem Studium der Psychologie an der Karl-Franzens Universität in Graz (Diplom 2006; Doktorat 2010) arbeitete sie seit 2006 in verschiedenen interdisziplinären F&E Projekten zum Thema „organisationales Lernen“ am Institut für Wissensmanagement der TU Graz, dem Leibniz Institut für Wissensmedien in Tübingen (Deutschland) und leitete das F&E Team „Knowledge Evolution“ am Know-Center in Graz. Vor ihrer Forschungs- und Lehrtätigkeit am Institut war Barbara Kump von 2012 - 2017 Stadt Wien Stiftungsprofessorin für Organisationsentwicklung und lernende Organisation (Schwerpunkt KMU) an der FHWien der WKW, wo sie in enger Zusammenarbeit mit bisher mehr als 20 KMU Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren für die strategische Innovations- und Veränderungsfähigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen beforscht hat.  

Barbara Kump veröffentlicht ihre Forschungsergebnisse regelmäßig in internationalen Fachzeitschriften (u.a. Industrial and Corporate Change, Frontiers in Psychology, Journal of Knowledge Management) und auf internationalen Konferenzen (u.a. AoM, EGOS, OLKC). Außerdem ist sie Gründungsmitglied und aktive Autorin des Wissenstransfer-Blogs www.wissensdialoge.de. Für ihre Forschungs- und Reviewertätigkeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet (u.a. EURAM 2018 Most Inspirational Conference Paper Award, Outstanding Reviewer of the Emerald Literati Network, ECTEL Best Paper Award, Award Winner Literati Network Awards of Excellence).

Darüber hinaus ist Barbara Kump Diplom-Supervisorin, systemischer Coach, Arbeitspsychologin und systemische Organisationsentwicklerin.

Lesen Sie mehr über Barbara Kump (Link FIDES)

Forschungsfokus

Sozio-kognitive Prozesse (Organizational and Managerial Cognition) in KMU mit Fokus auf

    • organisationales Lernen und Change Management

    • strategische Veränderungsfähigkeit von KMU/Dynamic Capabilities

    •  dominante Logik

Publikationen (Auswahl):

  • Kump, B., Engelmann, A., Schweiger, C. & Keßler, A. (online first). Towards a Dynamic Capabilities scale: Measuring organizational sensing, seizing, and transforming capacities. Industrial and Corporate Change, 1-24. doi.org.

  • Kump, B. (online first). Beyond Power Struggles: A Multi-level Perspective on Incongruences at the Interface of Practice, Knowledge, and Identity in Radical Organizational Change. The Journal of Applied Behavioral Science, 55 (1), 5-26. journals.sagepub.com

  • Schweiger, C., Kump, B., & Hoormann, L. (2016). A concept for diagnosing and developing organizational change capabilities. Journal of Management and Change, 1/2(34/35), 12–28.

  • Kump B. (2016) Herausforderungen in organisationalen Veränderungsprozessen. In: J. Nachtwei & C. von Bernstorff (Hrsg.), HR Consulting Review, Band 07. VQP: Berlin, p. 36-39.

  • Kump, B., Moskaliuk, J., Cress, U., & Kimmerle, J. (2015). Cognitive foundations of organizational learning: Re-introducing the distinction between declarative and non-declarative knowledge. Frontiers in Psychology, 6, 1489. doi.org

  • Knipfer, K., Scholl, A., & Kump, B. (2014). Lernen durch Reflexion: Lösungsansätze für die Zukunft. Wirtschaftspsychologie aktuell, 3, 19-23.

  • Kump, B., & Schweiger, C. (2014). Förderung der strategischen Veränderungskompetenz von KMU (Leitartikel). In Nachtwei, J. & von Bernstorff, C. (Eds). HR Consulting Review, Band 04. VQP: Berlin.

  • Kump, B., Moskaliuk, J., Dennerlein, S., & Ley, T. (2013). Tracing knowledge co-evolution in a realistic course setting: A wiki-based field experiment. Computers & Education, 69, 60-70.

  • Knipfer, K., Kump, B., Wessel, D., & Cress, U. (2013). Reflection as catalyst for organisational learning. Studies in Continuing Education, 35 (1), 30-48.

Sehen Sie die vollständige Publikationsliste von Barbara Kump (Link FIDES)