Vorlesen

Institut

Das Institut für KMU-Management:

Die österreichische Wirtschaft wird von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) dominiert.

Das Institut für KMU-Management sieht es als seinen Auftrag, sich mit deren Chancen und Herausforderungen zu beschäftigen. Innerhalb dieses heterogenen Bereichs widmen wir uns insbesondere den dynamischen KMU, die mit einem entrepreneurialen Management Veränderungsprozesse vorantreiben.

Damit die österreichischen KMU ihre bedeutsame Rolle als Innovations- und Internationalisierungsmotor und folglich als Beschäftigungsmotor erfüllen können, braucht es organisationaler Veränderungskompetenzen, die folglich im Zentrum unserer Forschung stehen, deren Ergebnisse wir in internationalen wissenschaftlichen Journalen publizieren.

In der Lehre vermitteln wir der zukünftigen Führungsriege der mittelständischen Wirtschaft Kompetenzen im Entrepreneurial Management, wie etwa Entrepreneurial Finance, Entrepreneurial Marketing sowie Corporate Entrepreneurship. Didaktisch bemühen wir uns um eine Balance zwischen Fallstudien mit Analyse- und Entscheidungsfokus und theoriegeleiteter Reflexion.

Vor dem Hintergrund seiner Expertise nimmt das Institut für KMU-Management gemeinsam mit den verbundenen Forschungsinstituten seine Aufgaben im Rahmen des Wissenstransfers wahr und sieht sich als Ansprechpartner für wirtschaftspolitische Entscheidungsträger im Bereich der KMU-Politik.

Die Rolle in der Scientific Community nehmen wir unter anderem durch Funktionen als Conference Chairs bzw. Co-Chairs, als associate editors bzw. editorial board members von scientific journals sowie durch gutachterliche Tätigkeiten für zahlreiche Journale und Jurys wahr.