Vorlesen

WLAN an der WU

Um den WLAN-Zu­gang nutzen zu können, benö­tigen Sie ein Note­book mit Wire­less-E­ther­ne­t-­Ad­apter und ein Betriebs­system mit Netz­werk­soft­ware, konfi­gu­riert für DHCP. Die derzeit unter­stützten Stan­dards sind IEEE 802.11a, g und n.

Sichern Sie Ihre WLAN-Ver­bin­dung

Die WLAN-Be­nut­zer­an­mel­dung weist eine Sicher­heits­lücke auf. Stan­dard­ein­stel­lungen bei den Betriebs­sys­temen machen es Daten­dieben relativ einfach, WU-Pass­wörter auszu­spio­nieren.

Wenn Sie Ihr Handy oder privates Note­book mit dem WU-WLAN (eduroam oder wu) verbinden, empfehlen wir Ihnen, die Einstel­lungen mit dem Online-­Tool „eduroam CAT" vorzu­nehmen – auch wenn Sie das WU-WLAN schon einge­richtet haben.
Dieses Online-­Tool erhalten sie unter https://cat.eduroam.org/?idp=1301.

Vorteile von eduro­am-CAT
  • Die von der WU vorge­ge­benen WLAN-Ein­stel­lungen sind schon vorkon­fi­gu­riert.

  • Man muss nur eine Instal­la­tion vornehmen und beide Netz­werke - „wu" und „eduroam" - sind einge­richtet.

WLAN-Ver­sor­gung am Campus WU

Am Campus WU liegt Voll­ver­sor­gung vor, d.h. alle Frei­räume und Gebäude am WU Campus sind mit WLAN abge­deckt.

Konfi­gu­ra­ti­ons­an­lei­tungen

Im WLAN der WU werden drei Netz­wer­k-SSID's ange­boten:

  • "wu": Stan­dar­d-WLAN für WU-An­ge­hö­rige

  • "eduroam": Studie­rende sämt­li­cher Univer­si­täten, die am eduroam-Pro­jekt teil­nehmen, können mittels der Zugangs­daten ihrer Herkunfts­uni­ver­sität das WLAN der WU Wien verwenden

  • "wu-con­fe­rence": Für tempo­räre Veran­stal­tungen, geht nicht für Studie­rende und Mitar­beiter/innen der WU

Sie sollten sich mit der SSID "wu" verbinden.

Wir bieten Ihnen die folgenden Konfi­gu­ra­ti­ons­an­lei­tungen als pdf-Da­teien an:

Konfe­renzen an der WU

Für die Dauer einer Konfe­renz an der WU werden eigene Konfe­ren­z-Ken­nungen ausge­stellt, mit dieser Kennung können sich die Teil­nehmer/innen auf einer extra dafür eige­rich­teten SSID "wu-con­fe­rence" anmelden.

Verbinden Sie sich mit dem Netz­werk "wu-con­fe­rence" und öffnen einen Web-Browser, so werden sie auto­ma­tisch auf eine Authen­ti­fi­zie­rungs­seite umge­leitet. Dort geben Sie die vom Veran­stalter bereit­ge­stellten Zugangs­daten ein (User­name in der Form wu####, Konfe­ren­z-Pass­wort).

Achtung: Der Zugang zur SSID "wu-con­fe­rence" erfolgt unver­schlüs­selt, wenn Sie einen verschlüs­selten Zugang wollen, dann wählen Sie den Zugang über die SSID "wu".
Wichtig: mit der WU-Ken­nung und dem WU-Pass­wort kann man sich nicht unter "wu-con­fe­rence" anmelden!

Berech­tigte WU-Mit­ar­beiter/innen können über das Control­panel selbst­tätig WLAN Kennungen ausstellen.

Der Vorge­setzte hat die Mögl­ich­keit, Berech­ti­gungen für das Anlegen von WLAN Kennungen an seine Mitar­beiter/innen zu vergeben.

Eine Anlei­tung finden Sie im Doku­ment Account­ver­wal­tung, Abschnitt WLAN Kennungen einrichten.

Sie können jetzt auch eine einzelne Konfe­ren­z-Ken­nung mehreren Teil­neh­mern gleich­zeitig zur Verfü­gung stellen.

Bei Problemen mit dem Netz­werk­zu­gang

Mitar­beiter/innen und Studie­rende, deren Account vor dem Sommer­se­mester 2013 akti­viert wurde und bisher noch keinen Netz­werk­zu­gang (WLAN & VPN) hatten, müssen einmalig eine Pass­wor­tän­d­e­rung im » Control­panel durch­führen.

Eine Anlei­tung dazu finden Sie unter » WU-Pass­wort ändern.

Erfahren Sie mehr!
Erste Hilfe bei Verbindungsproblemen