Vorlesen

Arbeitsschwerpunkt Wirtschaftsbildung

Zahlreiche Projekte, Publikationen, Vorträge und Kooperationen des Instituts für Wirtschaftspädagogik sind der Förderung der Wirtschaftsbildung (einschließlich Finanzbildung) gewidmet.

Erasmus+ Projekt: Financial Literacy International Platform (2019 - 2021)

Its main goal is to establish an efficient and sustainable model of financial education through development and implementation of the Financial Literacy course at the participating universities which will ensure the regular flow of students who will be educated to deliver financial literacy to disadvantaged citizens.


University students are multipliers who can reach and spread acquired knowledge further among their families, acquaintances, community, and other citizens in their natural social environment which will significantly contribute to positive change in their financial behaviour.


Erasmus+ Project Partners

Mehr über dieses Thema
(Erasmus Plus Projekt)

Its main goal is to establish an efficient and sustainable model of financial education through development and implementation of the Financial Literacy course at the participating universities which will ensure the regular flow of students who will be educated to deliver financial literacy to disadvantaged citizens.


University students are multipliers who can reach and spread acquired knowledge further among their families, acquaintances, community, and other citizens in their natural social environment which will significantly contribute to positive change in their financial behaviour.


Project partners: Masaryk Universität (Brünn) and FOM Hochschule für Oekonomie & Management (Essen)

NAINA Studies – Vorstellungen zu Wirtschaft und Wirtschaftsunterricht (2017 - laufend)

In diesem Projekt wird untersucht, welche Vorstellungen zu Wirtschaft und ihrem Wirtschaftsunterricht Jugendliche haben. Darüber hinaus wird erforscht, in welchem Zusammenhang das Wirtschaftswissen der Jugendlichen mit ihrer Gründungsneigung steht.


Projektmitarbeiterin: Julia Riess


Gefördert mit Mitteln aus dem Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank

Ökonomische Kompetenzen in Österreich (2018 - 2021)

Untersuchung von Wirtschaftswissen und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge, Interessen und Einstellungen nach der Matura bzw. Reife- und Diplomprüfung.


Projektmitarbeiterin: Shireen Sarwari


Gefördert mit Mitteln aus der B&C Privatstiftung

Tax Literacy and Tax Compliance (2017 - 2020)

Zwei Forschungsprojekte beschäftigen sich mit der Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Steuerwissen, Einstellungen zu Steuern und Steuerehrlichkeit. Eingeschlossen ist die Evaluierung eines digitalen Lernangebots zur Steuerbildung im Hinblick auf Lernwirksamkeit, Einstellungen und Steuerehrlichkeit.


Projektmitarbeiterin und Projektmitarbeiter: Nora Cechovsky und Michael Posch


Teilweise gefördert mit Mitteln der Joachim Herz Stiftung

... mehr Information zu diesem Projekt ...

Originalbeitrag in Fachzeitschrift

2018 Posch, Michael, Aflenzer, Birgit. 2018. Die Förderung von Tax Literacy als Beitrag zur ökonomischen Bildung von Schüler/innen – Erste Einblicke in ein Projekt der WU Wien und der Joachim Herz Stiftung. bwp@ Spe­zial AT-1: Wirtschaftspädagogische Forschung und Im­pulse für die Wirt­schaftsdidaktik – Beiträge zum 12. Österreichischen Wirtschaftspädagogik­kongress, 1-16. Mehr erfahren

Vortrag auf wiss. Veranstaltung (begutachtet; z.B. Konferenz, Tagung)

2020 Posch, Michael. 2020. „Steuern: Langweilig und schwierig…aber wichtig!“- Ergebnisse einer empirischen Studie zum Wissen und Interesse von Schüler/inne/n der elften Schulstufe im Hinblick auf Steuern. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung zum Rahmenthema "Empirische Forschung" Landau (Pfalz), Deutschland, 26.02-28.02. Mehr erfahren
2019 Posch, Michael, Steininger, Rosanna. 2019. E-Learning als Möglichkeit zur Förderung der Tax Literacy von Schülerinnen und Schülern. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung zum Rahmenthema "Ökonomische Bildung und Innovation" , TU Dortmund, Dortmund, Deutschland, 26.02.-26.02. Mehr erfahren
2019 Posch, Michael. 2019. Erwartungen erfüllen und Interesse wecken – Die Bedeutung von Steuern für SchülerInnen der Sekundarstufe II. Tagung der Arbeitsgruppe Finanzielle Bildung der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung in der Oesterreichische Nationalbank, Wien, Österreich, 15.11. Mehr erfahren
2019 Posch, Michael. 2019. Was Schüler/innen über Steuern wissen und denken – Erste Ergebnisse eines Tax Literacy-Forschungsprojektes und Implikationen für den Unterricht. 13. Österreichischer Wirtschaftspädagogik-Kongress, Universität Innsbruck, Österreich, 17.05. Mehr erfahren
2018 Posch, Michael. 2018. Die Förderung von Tax Literacy als Beitrag zur Wirtschafts- und Verbraucher/innenbildung. 6. Wiener Wirtschaftsdidaktik-Kongress, OeNB, Wien, Österreich, 02.03. Mehr erfahren
2018 Posch, Michael, Raso, Andrea. 2018. Visualisieren als Strategie zur Behebung von Fehlkonzepten im Bereich Steuern. Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik 2018 der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Deutschland, 03.09.-05.09. Mehr erfahren

Forschungsbericht, Gutachten

2020 Fuhrmann, Bettina, Posch, Michael. 2020. Förderung der Tax Literacy und Tax Compliance von Schüler/innen – Das Steuersystem erklären und die Steuerehrlichkeit fördern. Wien:Institut für Wirtschaftspädagogik. Mehr erfahren
Finanzbildung in Österreich (2016 - 2019)

Hier handelt es sich um eine Untersuchung zu den OECD-Core Competences for Financial Literacy der Jugendlichen und inwieweit sie durch Lehrpläne und Schulbücher für österreichische Pflichtschulen abgedeckt sind.

Projektmitarbeiterin: Julia Riess

Projekt in Zusammenarbeit mit der Universität Graz und der Oesterreichischen Nationalbank

Gefördert mit Hochschulraumstrukturmitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung

... mehr Information zu diesem Projekt ...

Schüler/innen und ihre Einstellungen zu Geld (2015 - 2018)

Das ist eine Studie zum Zusammenhang zwischen Finanzbildung, Einstellungen zu Geld und Verhalten in finanziell relevanten Situationen (Konsumieren, Sparen und Geld ausborgen).


Projektmitarbeiter: Stefan Grohs-Müller


Gefördert mit Mitteln aus dem Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank

... mehr Information zu diesem Projekt ...

Ökonomische Bildung in der achten Schulstufe (2015 - 2018)

Hier handelt es sich um eine Studie zum Wirtschaftswissen und zu Einstellungen und Interessen von Schüler/inne/n am Ende der Sekundarstufe I. Projektziel ist die Entwicklung eines Erhebungsinstruments für Wirtschaftswissen, Einstellung zum Wirtschaftssystem und zum Interesse für Wirtschaft.

Projektmitarbeiter: Herwig Rumpold

Pretest gefördert mit Mitteln der Wirtschaftskammer Österreich

... mehr Information zu diesem Projekt ...

Forschungsbericht, Gutachten

2015 Fuhrmann, Bettina. 2015. Kurzbericht zur Studie Ökonomische Bildung, insbesondere Finanzbildung österreichischer Jugendlicher in der Sekundarstufe I. Wien:WU. Mehr erfahren
2015 Rumpold, Herwig, Fuhrmann, Bettina. 2015. Ökonomische Bildung österreichischer Jugendlicher in der achten Schulstufe. Wien:WU. Mehr erfahren
Measuring Financial Literacy (2015 - 2017)

Es handelt sich um eine Analyse der Österreich-Daten aus der internationalen OECD-Measuring Financial Literacy Studie im Hinblick auf Finanzwissen, Einstellungen zu Geld und Verhaltensweisen von Erwachsenen in finanziell relevanten Situationen gemeinsam Expertinnen und Experten der Oesterreichischen Nationalbank.

Financial Literacy - die Perspektive von Manager/inne/n (2015)

Hier sind wir Teil einer europaweiten Untersuchung zur Finanzbildung von selbstständig und unselbstständig Erwerbstätigen in Europa aus Sicht von Manager/inne/n europäischer Unternehmen.

Projektmitarbeiterin: Julia Riess

Gefördert mit Mitteln von Junior Achievement Europe

Forschungsbericht, Gutachten

2016 Szoncsitz, Julia, Fuhrmann, Bettina. 2016. Sharpening Financial Education. How the right partnerships can hone the skills of tomorrow's entrepreneurs and employees. Brüssel/Wien:Wirtschaftsuniversität Wien, Institut für Wirtschaftspädagogik. Mehr erfahren

(Lehr)Projekte und Arbeitsgruppen

  • Erster Finanzbildungspreis mit der Erste Group/Erste Stiftung KARDEA

  • Initiatorin des WU Research Talent Award zur Prämierung von Diplomarbeiten (BHS) und Vorwissenschaftlichen Arbeiten (AHS) zu geld- und finanzwirtschaftlichen Themen

  • Kooperationsvereinbarung mit der Oesterreichischen Nationalbank zur Zusammenarbeit in der Finanzbildung in den Bereichen Forschung, Lehre, Bewusstseinsbildung und Veranstaltungen

  • Projekt Finanzvifzack für das Bundesministerium für Finanzen

  • Lehrveranstaltung Wirtschaftspädagogik II seit 2014 mit dem Schwerpunkt Finanzbildung

  • Leitung der Arbeitsgruppe Finanzielle Bildung der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung

  • Vortragstätigkeit für das Joint Vienna Institute im Programm „Financial Education“

  •  

Vorträge zu Wirtschafts- und Finanzbildung

  • Fuhrmann, Bettina, Grohs-Müller, Stefan. 2019. Die Bedeutung von Finanzbildung für die Konsumentscheidungen von Jugendlichen. Jahrestagung 2019 der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung, Dortmund, Deutschland, 25.02.-27.02.

  • Fuhrmann, Bettina. 2019. Why Wait? Über die Bedeutung des Belohnungsaufschubs bei ökonomischen Entscheidungen. 13. Österreichischer Wirtschaftspädagogikkongress, Innsbruck, Österreich, 17.05.2019. Invited Talk

  • Fuhrmann, Bettina. 2018. Financial Literacy Of The Youth - Experiences, Preconceptions, Attitudes And Behaviour. EDULEARN2018, Palma, Spanien, 02.07.-04.07.

  • Fuhrmann, Bettina. 2018. Finanzbildungsforschung in den letzten 20 Jahren – eine Tour d’Horizon. Tagung der Arbeitsgruppe Finanzielle Bildung der Deutschen Gesellschaft für ökonomische Bildung, Hamburg, Österreich, 15.11.-16.11.

  • Fuhrmann, Bettina. 2018. Ist es (un)möglich, finanziell gebildet zu sein? 12. Österreichischer Wirtschaftspädagogik-Kongress, Wien, Österreich, 26.04.

  • Fuhrmann, Bettina. 2018. Kann man finanziell gebildet sein? Und wenn ja, wie? Brückenkolloquium an der Technischen Universität Chemnitz, Chemnitz, Deutschland, 18.04.

  • Grohs-Müller, Stefan, Fuhrmann, Bettina. 2018. Zum Zusammenhang von Lernerfahrungen, Einstellungen zu Geld und dem Konsumverhalten von Jugendlichen. 6. Wiener Wirtschaftsdidaktik-Kongress, Österreichische Nationalbank, Österreich, 02.03.2018.

  • Fuhrmann, Bettina. 2017. Can we rely on parents to teach financial literacy? 12th International Conference of the Journal of Vocational Education and Training (JVET 2017), Oxford, Großbritannien, 07.07.-09.07.

  • Fuhrmann, Bettina, Silgoner, Maria, Cechovsky, Nora, Riess, Julia. 2017. Do Women Need Special Attention in Financial Education? London International Conference in Education, Cambridge, Großbritannien, 11.12.2017.

  • Riess, Julia, Fuhrmann, Bettina. 2017. Financial Literacy of Employees and Entrepreneurs. A Gap Analysis Based on the Perspective of the European Business and Finance Community. 12th International Conference of the Journal of Vocational Education and Training (JVET 2017), Oxford, Großbritannien, 07.07.-09.07.

  • Fuhrmann, Bettina. 2017. Finanzbildung in Österreich. 11. Österreichischer Wirtschaftspädagogikkongress, Graz, Österreich, 20.04.-21.04. Invited Talk

  • Harley, Karina, Fuhrmann, Bettina. 2017. In the nick of time: the effect of a "just in time" financial education intervention for Australian adults. 12th International Conference of the Journal of Vocational Education and Training (JVET 2017), Oxford, Großbritannien, 07.07.-09.07.

  • Fuhrmann, Bettina. 2017. Was in internationalen Studien zur Financial Literacy (nicht) gemessen wird. Interdisziplinärer Workshop zur Finanziellen Bildung, Hamburg, Deutschland, 07.12.-08.12.

  • Fuhrmann, Bettina. 2016. "Wenn ich an Wirtschafts denke ..." - was Jugendliche über Wirtschaft wissen und denken. 10. österreichischer Wirtschaftspädagogik-Kongress, Linz, Österreich, 15.04.-15.04.

  • Fuhrmann, Bettina. 2016. Are Austrian Students at the Lower Secondary Level Entrepreneurial Thinkers? 88th International SIEC ISBE Conference Entrepreneurship Education – Regional and International, Graz, Österreich, 01.08.-05.08.

  • Fuhrmann, Bettina, Silgoner, Maria. 2016. Closing the Gender Gap in Financial Literacy. ECER 2016 Leading Education: The Distinct Contributions of Educational Research and Researchers, Dublin, Irland, 23.08.-26.08.

  • Fuhrmann, Bettina. 2016. Die Vorstellungen von Jugendlichen zu Wirtschaft und Geld - Implikationen für die Entrepreneurship Erziehung. 5. Wiener Wirtschaftsdidaktikkongress, Wien, Österreich, 26.02.

  • Fuhrmann, Bettina, Rumpold, Herwig, Loerwald, Dirk. 2016. Economic Literacy as a Basis for Political education - conceptual considerations and Empirical Results. 5th EARLI SIG 13 Moral and Democratic Education Conference, Salzburg, Österreich, 06.07.-09.07.

  •