Vorlesen

Aktuelle News zum Thema Ungleichheit und unserer Forschung:

Auch als RSS-Feed oder kompakt im E-Mail Newsletter!

Gastforscher Daniel Waldenström

Das Institut für Markoökonomie und das INEQ freut sich Gastforscher Daniel Waldenström von der Paris School of Economics begrüßen zu dürfen. Er war im März eine Woche für Vorträge und Diskussionen an…

Working Paper Series #9

The Decomposition of Income Inequality in the EU-28

Lange Nacht der Forschung 2018

Am 13. April fand die erste Lange Nacht der Forschung an der WU statt an der sich auch das Forschungsinstitut „Economics of Inequality“ aktiv mit der Station „Glück und Verteilung: Das Spiel des…

Working Paper Series #8

Literacy skills, equality of educational opportunities and educational outcomes: an international comparison

INEQ bei der ersten WID.world Konferenz

Von 14. – 15. Dezember 2017 fand die erste WID.world Konferenz in Paris statt, wo auch das INEQ personell vertreten war. Das Highlight stellte dabei die Vorstellung des World Inequality Reports, die…

Vermögensunterschiede nach Geschlecht

Ein Forschungsbericht unserer Mitarbeiterin Alyssa Schneebaum, zeigt erstmals die Vermögensverteilung zwischen Frauen und Männern auf Personenebene in Österreich und vergleicht diese mit den…

INEQ 2-Jahresfest

Das Forschungsinstitut „Economics of Inequality“, kurz INEQ, feierte am 29. September sein zweijähriges Bestehen in seinen neuen Räumlichkeiten.

Leistungsprämie an Stefan Humer

Unser Mitarbeiter Stefan Humer erhält eine Leistungsprämie der WU Wien, für besondere Beiträge zur wirtschaftspolitischen Diskussion in Österreich.

Jahresbericht 2016/2017

Der Jahresbericht 2016/17 gibt einen Einblick in die Arbeit des INEQ.

Verleihung Kurt-Rothschild-Preis

Mathias Moser und Stefan Humer wurden für ihren Beitrag zu einer datenbasierten Steuerreformdiskussion mit dem Kurt-Rothschild-Preis ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich!