Vorlesen

INEQ bei der ersten WID.world Konferenz

Von 14. – 15. Dezember 2017 fand die erste WID.world Konfe­renz in Paris statt, wo auch das INEQ perso­nell vertreten war. Das High­light stellte dabei die Vorstel­lung des World Inequa­lity Reports, die auch große mediale Aufmerk­sam­keit auf sich zog. Erst­mals gelang es einer Gruppe an Ökon­o­mInnen rund um Thomas Piketty, Einkom­mens- und Vermö­gens­daten für über 70 Länder online zur Verfü­gung zu stellen. Derzeit ist Öster­reich noch nicht Teil dieser Daten­bank. Wir arbeiten daran.



zurück zur Übersicht