Vorlesen

INEQ bei der ersten WID.world Konferenz

Von 14. – 15. Dezember 2017 fand die erste WID.world Konferenz in Paris statt, wo auch das INEQ personell vertreten war. Das Highlight stellte dabei die Vorstellung des World Inequality Reports, die auch große mediale Aufmerksamkeit auf sich zog. Erstmals gelang es einer Gruppe an ÖkonomInnen rund um Thomas Piketty, Einkommens- und Vermögensdaten für über 70 Länder online zur Verfügung zu stellen. Derzeit ist Österreich noch nicht Teil dieser Datenbank. Wir arbeiten daran.



zurück zur Übersicht