Außenansicht des Gründungszentrums im TC Gebäude

Leadership - without easy answers!

Leadership without easy answers


Die Zeit der Ellbogengesellschaft ist vorbei. Sich rücksichtslos nur aufgrund des eigenen Nutzens durchzusetzen, bringt einem selbst genauso wenig Mehrwert, wie den anderen. In unserer Gesellschaft spielen Innovator*innen und (Social) Entrepreneure eine immer größer werdende Rolle. Menschen wollen neue Wege gehen, eigene Ideen entwickeln und diese auch umsetzen. Dabei steht ganz groß geschrieben: Inspiration und Mehrwert für die Mitmenschen. Aber wie mache ich das am besten?


In diesem Workshop lernen wir, Leadership-Modelle auf den Alltag zu beziehen und diese innerhalb konkreter Situationen zur Reflexion und Analyse zu nutzen.


Außerdem werden wir gemeinsam in der Lage sein, im eigenen Umfeld wirksame Interventionen zu setzen, die zu Veränderung führen. Dadurch schaffen wir eine Umgebung, in welcher alle Individuen wachsen können.

Ziel

  • Teilnehmer*innen sind in der Lage vergangene Situationen zu erkennen und über die Führungs-Handlung zu reflektieren

  •  Teilnehmer*innen sind in der Lage die vorgestellten Modelle im Alltag anzuwenden

Agenda & Ablauf

  • Was bedeutet Leadership? Wie definieren wir es?

  • Übungsteil: Reflexion über Leadership in Teams

  • Vorstellung der Leadership Modelle

Zusatzinfos

Der Übungsteil dieses Workshops macht die Hälfte des Workshops aus. Der restliche Teil wird in Form eines angenehmen Austausches und verstreuten Kurzfragen durchgeführt. Wir erarbeiten die Inhalte gemeinsam und vertiefen dadurch das Wissen durch aktive Wissensvermittlung.

Dauer & Ort

  • Wann: 03.11.2022 von 9:00 - 13:00

  • Wo: im WU Gründungszentrum

Anmeldung

Die Anmeldung ist unter diesem Link möglich.

Jetzt anmelden

Vortragender

Ahmad Hachicho (Teach for Austria)

“Der Grund weshalb ich gerne Wissen vermittle, ist der unsichtbare Dank. Was das genau ist? Jedes Mal, wenn Teilnehmer*innen meiner Workshops den AHA-Effekt erleben und für sich neue Erkenntnisse entdecken.”

Ahmad hat bereits über 1000 Stunden in Persönlichkeitsbildung, Pädagogik und Didaktik investiert und daraufhin Erfahrungen als Mentor, Coach und Trainer gesammelt. Bei Teach For Austria ist er als Recruitment Manager für die Akquise der hoch engagierten Fellows verantwortlich.

Schwerpunkte: Wirtschaftstraining, Entrepreneurship, Leadership, Psychologie und Persönlichkeitsbildung

Portrait Ahmad Hachicho