Vorlesen

Österreichische Rechtsschule in Bukarest

Am 3. November 2017 fand an der Juristischen Fakultät der Universität Bukarest die offizielle Eröffnung des Kurses „Grundlagen des österreichischen Wirtschaftsprivatrechts” statt. An der Veranstaltung nahmen Vertreter der zwei Universitäten teil, die am Projekt beteiligt sind, sowie Vertreter der Österreichischen Botschaft in Bukarest.

Wann?

Der Kurs fand von 3. November bis 16. Dezember 2017 statt und wurde von Universitätsprofessoren, sowie Mitarbeitern und Mitgliedern des Forschungsinstituts für mittel- und osteuropäisches Wirtschaftsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien abgehalten.

Teilnehmer

Deutschsprechende Studierende und Fachleute aus Rechtsberufen konnten durch die Teilnahme an diesem Intensivkurs auf Deutsch Grundkenntnisse im Bereich des Österreichischen Zivil- und Handelsrechts erwerben. Die Teilnahme war kostenlos.

Förderung

Das Projekt wird überwiegend von Schoenherr finanziert und von der Banca Comerciala Romana BCR, Teil der Erste Group, und von Stein and Partner Executive Search & Management Performance finanziell gefördert.