Vorlesen

Kooperationen

Koope­ra­tionen im Bereich Forschung

Forschung ist heute nur inner­halb einer inter­na­tional vernetzen Forschungs­land­schaft denkbar. Um erfolg­reich forschen zu können, ist Zusam­men­ar­beit gefragt. Zusam­men­ar­beit mit anderen (inter­na­tio­nalen) Wissen­schafter/inne/n, Univer­si­täten, Forschungs­ein­rich­tungen, Unter­nehmen, Inter­es­sens­ver­tre­tungen, etc.   Die Koope­ra­tionen der WU im Bereich Forschung sind daher sehr zahl­reich und inklu­dieren unter anderem:

  • Projekt­partner/innen in zumeist von (inter­na­tio­nalen) Förder­geber/inne/n finan­zierten Projekten

  • Koautor/inn/en bei zahl­losen Publi­ka­tionen von WU-Wis­sen­schafter/inne/n in inter­na­tio­nalen Zeit­schriften

  • Die Zusam­men­ar­beit und Förde­rung von WU-For­schungs­in­sti­tuten

  • Part­ner­uni­ver­si­täten der WU

Zusätz­lich ist die WU auch Part­nerin in zahl­rei­chen Initia­tiven im Bereich der Forschung und des Wissens­trans­fers:

  • Koope­ra­tion mit der Statistik Austria (Daten­be­reit­stel­lung für gemeinsam defi­nierte Projekte)

  • Climate Change Centre Austria (CCCA)

  • Allianz Nach­hal­tige Univer­si­täten in Öster­reich

  • Forschungs­schwer­punkt Inter­na­tio­nale Wirt­schaft

  • Wissens­trans­fer­zen­trum Ost

  • Comple­xity Science Hub Vienna

Die WU unter­stützt die Vernet­zung ihrer Faculty durch verschie­dene Maßnahmen und insbe­son­dere durch interne Mobi­li­täts­för­der­pro­gramme.