Vorlesen

Researcher of the Month: Alexander Mürmann, Institute for Finance, Banking and Insurance

Der Titel „Researcher of the Month“ wird monatlich als besondere Anerkennung und Wertschätzung der Forschungsleistung der ausgezeichneten Person vergeben.

Alexander Mürmann ist Professor für Risikomanagement und Versicherungen am Institute for Finance, Banking and Insurance sowie Programmdirektor der „Vienna Graduate School of Finance”. An der WU Executive Academy leitet er den Universitätslehrgang „Risiko- und Versicherungsmanagement“. Mürmann studierte Mathematik an der Universität Bonn und schloss 2002 sein PhD-Studium in Economics an der London School of Economics ab. Internationale Erfahrungen sammelte der gebürtige Deutsche anschließend als Assistenzprofessor an der Wharton School (Pennsylvania, USA), bevor er 2007 dem Ruf an die WU folgte.

In seinen Forschungsarbeiten beschäftigt sich Mürmann mit Konsumentenverhalten im Versicherungsbereich unter Berücksichtigung psychologischer Faktoren. Außerdem widmet er sich Informations- und Anreizproblemen in Versicherungsmärkten mit Anwendungen auf die Organisationsform, Regulierung und Vertriebskanäle von Versicherungsunternehmen.

Er publiziert erfolgreich in internationalen Journals wie Management Science, Journal of Risk and Insurance und Review of Finance, ist Co-Herausgeber des Journals The Geneva Risk and Insurance Review sowie Mitglied des Editorial Boards des Journal of Risk and Insurance. Für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen durfte er bereits zahlreiche Preise entgegennehmen, unter anderem den Robert I. Mehr Award und den AXA-EGRIE Prize.

Gerade jetzt im Winter ist Fahrsicherheit ein großes Thema - Glatteis und Co. können in Kombination mit zu schneller Geschwindigkeit fatale Folgen haben. In seinem Forschungsvideo erklärt unser Researcher of the Month, wie sich unser Fahrverhalten im Auto auf das Unfallrisiko und auf den Abschluss von Versicherungen auswirkt. Sie dürfen gespannt sein!

Forschungsvideo



zurück zur Übersicht