Vorlesen

E&I-Touchdown – Wissenschaft trifft Praxis

In 35 unterhaltsamen Projektpräsentationen demonstrierten die Studierenden des Instituts für Entrepreneurship & Innovation wieder einmal, wie sie aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden anwenden, um in der Praxis konkreten Nutzen zu stiften und Unternehmen bei der Ausschöpfung ihres Innovationspotenzials unterstützen. Die rund 360 Innovationsbegeisterten zeigten sich beeindruckt: „Die Pitches waren professioneller und besser vorbereitet als so mancher Pitch bei 2 Minuten 2 Millionen."“, so Business Angel und Impact Investor Michael Altrichter.

Zum bereits 31. Touchdown, dem halbjährlichen Impulsabend des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien, trafen sich am 28. Juni 2017 rund 360 Studierende, Praktiker und die E&I Faculty. Auch diesmal zeigten die Nachwuchsinnovatoren in kurzen „Elevator Pitches“, wie sie im vergangenen Semester in kürzester Zeit zu komplexen und schwierigen Problemstellungen innovative Lösungen von überragender Qualität erarbeitet haben. Dabei reichten die Kooperationspartner von Forschungseinrichtungen (z.B. Joanneum Research) über innovative Start-ups und KMUs, bis hin zu internationalen Konzernen (z.B. Nokia und Generali).

Ihre herausfordernden Fragestellungen waren breit gefächert. Unter anderem ging es um:

  • Die Suche neuartiger Anwendungsfelder für bestehende Technologien

  • Die Ausarbeitung von Prototypen anhand der Design Thinking Methode

  • Die Entwicklung von Innovationsstrategien, Open Innovation Konzepten & Geschäftsmodellen

  • Die Erstellung von Businessplänen & Markteintrittsstrategien für Innovationen

  • Die Identifikation & Kommerzialisierung radikaler Innovationsideen

Wie schon in den über 650 in der Vergangenheit durchgeführtenProjekten wurden auch in diesem Semester in den rund 47 Anwendungsprojekten Win-Win Situationen geschaffen. Einerseits hatten die Studierenden die Möglichkeit, an realen Projekten mitzuwirken und zu lernen; andererseits wurden für die Projektpartner wertvolle neue Ideen und Geschäftsmöglichkeiten entwickelt und bisher unbeachtete Innovationspotenziale aufgedeckt.

Die Gewinner der „Pitch-Challenge“ wurden ermittelt durch

  • Eine prominente Jury (Vertreter von Siemens, Frequentis, IBM, Startup 300, der Beteiligungsgesellschaft Niederösterreich und dem Brutkasten)

  • Ein Online-Publikumsvoting (zur Verfügung gestellt durch das Team von Presentr, presentr.at)

Das Sieger-Team hatte sich in Zusammenarbeit mit demCERN (der Europäischen Organisation für Kernforschung) auf die Suche nach neuen Anwendungsgebieten für Supraleiter begeben. Diese Technologie wird im Moment vor allem für MRIs oder zu Forschungszwecken in der Medizin verwendet wird.

Zusätzlichbereicherten hochkarätige Gastredner mit ihren Impulsvorträgen das Programm: Dr. Clemens Först, Vorstandssprecher der Rail Cargo Austria AG, gab spannende Einblicke über die Innovation im Mobilitätsunternehmen und sprach zum Thema „ÖBB Open Innovation – Hat die Bahn Zukunft?“. Im Anschluss daran referierte der bekannte Business Angel und Impact Investor Michael Altrichter über die Höhen und Tiefen der Unternehmensgründung und verriet sein Erfolgsrezept.

Erfreulich waren die vielen Projektanfragen und geäußerten Wünsche, sich aktiv in das Programm einzubringen. Sie belegten, dass die aufgegriffenen Problemstellungen weit verbreitet sind.

Suchen auch Sie in Ihrem Unternehmen nach neuen Wegen, Ihr volles Innovationspotenzial auszuschöpfen? Dann kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch zu Kooperationsmöglichkeiten (Mag. Philipp Topic, philipp.topic@wu.ac.at).

Nähere Informationen zu den Ergebnissen aller am E&I Institut durchgeführten innovativen Projekte finden Sie in der Sektion Praxisprojekte.

Alle Bilder zum Touchdown finden Sie auf der Flickr-Seite des E&I-Instituts.typo3/#_msocom_2

Merken Sie sich den 24. Jänner 2018 vor! Dann können Sie sich  am nächsten Touchdown selbst von den qualitativ hochwertigen Projektergebnissen unserer Studierenden überzeugen, oder sich mit externen Coaches, Projektpartnern und Institutsmitarbeitern über verschiedenste Themen rund um Entrepreneurship und Innovation austauschen!



zurück zur Übersicht