Vorlesen

E&I auf Ideenjagd im Silicon Valley

Wie in den vergan­genen Jahren waren E&I Mitar­bei­te­rinnen Evge­niia Filip­pova und das Studie­ren­den­or­ga­ni­sa­ti­ons­team der Entre­pre­neurship Avenue im Februar wieder im Silicon Valley. Beste­hende Kontakte wurden zu gepflegt, neue zu geknüpft und inno­va­tive Ideen für Lehre, Forschung und die Entre­pre­neurship Avenue gesam­melt.

Eine Studi­en­reise ins Silicon Valley – die welt­weit führ­ende Region für Entre­pre­neurship und Inno­va­tion – gehört mitt­ler­weile zu den Tradi­tionen unseres Insti­tuts.

Das Studen­ten­or­ga­ni­sa­ti­ons­team der Entre­pre­neurship Avenue sowie Insti­tuts­mit­ar­bei­terin Evge­niia Filip­pova verbrachten im Februar eine Woche im Silicon Valley, um tech­no­lo­gie­ori­en­tierte Star­t-Ups und welt­be­rühmte Inno­va­ti­ons­cham­pions, wie u.a. Google, Apple, Tesla, IBM zu besu­chen. Auf dem Programm standen auch Gespräche mit Entre­pre­neurs, Tech­no­logy Leaders, Venture Capi­ta­lists sowie Wissen­schaft­lern aus Stan­ford und UC Berkeley.

Die Ergeb­nisse dieser Reise im Silicon Valley sind viel­fältig: neue krea­tive Ideen für Lehre und Forschung sowie wich­tige Kontakte im Silicon Valley. Für die Entre­pre­neurship Avenue Konfe­renz im Juni konnten auch Speaker aus dem Silicon Valley gewonnen werden. Wir freuen uns den beste­henden engen Austausch mit welt­weit führ­enden Experten in Entre­pre­neurship und Inno­va­tion in den nächsten Monaten fort­setzen und vertiefen zu können.



zurück zur Übersicht