Vorlesen

„Der flexibelste Studentenjob der Welt“ - E&I Consulting Projekt bei Generali Versicherung in Praxis umgesetzt.

Jedes Jahr führen wir als Institut mit unseren Studie­renden und Praxis­partner über 70 Koope­ra­ti­ons­pro­jekte durch. Projekt­partner sind Orga­ni­sa­tionen unter­schied­lichster Art, inkl. inter­na­tio­nalen Groß­kon­zerne. Welche Bedeu­tung diese Projekte für unser Partner haben, zeigt zum Beispiel die Entwick­lung des „Smart­Re­com­mender“ mit der Gene­rali Versi­che­rung.

Das von Consul­tin­g-­Stu­die­renden im Sommer­se­mester 2017 entwi­ckelte Konzept ging mit Anfang März live. Ziel des Projektes war es, nicht weniger als den „flexi­belsten Studen­tenjob der Welt“ zu kreieren.

Dank umfang­rei­cher Recher­chen, Analysen und Umfragen konnte das E&I Team rund um Caro­line Fabian, Julian Gruber, Roland Hinter­steiner und Nina Reine­cker eine profunde Empfeh­lung zur Umset­zung in der Praxis geben.

Studen­tInnen können sich ab sofort für das Gene­rali Smart­Re­com­mender Programm bewerben, in welchem mittels digi­ta­li­sierten Smart­phone- Prozesses Inter­es­senten an junge Part­ner-Kun­den­be­treuer weiter­ge­leitet werden können. Sollte daraus ein Neukunde entstehen, bekommen Smart­Re­com­mender dafür €40,-.

Betreut wurde das Projekt von Philip Bradonjic und Fran­ziska Metz. Helmut Vitr, Leiter Vertriebs­steue­rung Gene­rali Versi­che­rung AG: „Die Zusam­men­ar­beit mit dem E&I Institut sowie dem Studen­tIn­nen- Team war absolut profes­sio­nell und eine Berei­che­rung für uns. Ich freue ich auf weitere span­nende Projekte.“

vlnr: Helmut Vitr ( Leiter Vertriebssteuerung Generali Versicherung), Roland Hintersteiner, Caroline Fabian, Nina Reinecker, Julian Gruber, Matthias Gerbavsits (Projektverantwortlicher Generali Versicherung, ehem. E&I Student)



zurück zur Übersicht