Vorlesen

Help my Home

Sommersemester 2014

EXECUTIVE SUMMARY

Help my Home ist ein auf den Haushalts -Dienstleistungsmarkt ausgerichtetes Start-Up. Das Unternehmen bietet individuelle Dienstleistungen in höchster Qualität an.

Für jeden Kunden der Zielgruppe, vorwiegend Wohlhabende, Senioren oder auch Familien, wird die perfekte „Haushaltsperle“ gefunden. Diese verkörpert die vier Grundpfeiler des Unternehmens – Zuverlässigkeit, Qualität, Legalität und Vertrauen.

Problemstellung 

Help my Home’s Kunden verspüren den Bedarf, ihre Freizeit nach Lust und Laune zu gestalten und so dem Alltag zu entfliehen. Sie sehnen sich nach einem „Sorglospaket“. Dieses Paket deckt die oft unbeliebte, zeitraubende Haushaltsarbeit im gesamten oder zu bestimmten Teilen ab, die Hemden sind frisch gebügelt oder etwa findet sich nach dem Business Trip ihr frischer Lieblingsaufschnitt im Kühlschrank wieder.

Produkt und Kundennutzen

Aus einem vorgegebenen, breiten Sortiment kann sich jeder Kunde durch wählbare Module sein individuelles Dienstleistungs-Paket schnüren. Das Leistungsportfolio umfasst die

  • Wohnungsreinigung

  • Erledigen von Putzereidiensten

  • Lebensmitteleinkauf

  • Vielzahl kleiner Zusatzleistungen

  • der Kunde ist gegen entstandene Schäden versichert.

Help my Home greift auf einen Pool an Fachkräften zurück und garantiert die Leistungserbringung. Dies ist ein erheblicher Vorteil gegenüber traditionellen Reinigungskräften, bei denen Verhinderung nicht durch Ersatzleistung abgesichert ist.

Verrechnet und bezahlt (bargeldlos) wird nicht wie üblich nach Zeit, sondern nach erbrachter Leistung. Der Kunde hat den Vorteil, dass er modular genau die Leistungen bündeln kann, die er benötigt, und dabei nicht der Unsicherheit unterliegt, zu wenig Leistung je Stunde zubekommen.

Team 

Geschäftsführer und Gründer der GmbH werden Dr. Max Kindler, LL.M, MBA und Mag. Christopher Müller, die zugleich die gesamte operative Verantwortung von Help my Home übernehmen. Desweiteren können sie aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit in der Rail Cargo AG auf ein branchenübergreifendes Netzwerk an Experten zurückgreifen. Sie verfügen sowohl über wirtschaftlichen und rechtlichen Background, als auch über Fähigkeiten, die logistischen Herausforderungen hinter Help my Home erfolgreich zu bewältigen. Das Duo ist überaus motiviert, da sie die Frustration keine geeignete Haushaltshilfe zu finden und sich auf diese verlassen zu können, bereits mehrmals selbst erlebt haben und dieses nun erleichtern möchten!

Markt und Branche

Private Haushaltshilfen werden aktuell bereits von 54% aller österreichischen Haushalte in Anspruch genommen.

Aufgrund der steigenden Frauenerwerbsquote und der wachsenden Kaufkraft in Österreich ist davon auszugehen, dass sowohl der Bedarf nach externen Haushaltshilfen, als auch die Häufigkeit der Inanspruchnahme in den nächsten Jahren weiter steigen wird. Als Zielmarkt wurde die Stadt Wien inkl. Speckgürtel gewählt. Das Angebot soll sich dabei an Besserverdiener und vermögende Personen richten, die keine Zeit und Lust für Hausarbeit haben.

Finanzen

Der Markteintritt ist für Anfang 2015 geplant. Die Umsätze werden bis 2019 kontinuierlich gesteigert, wobei der Break-Even-Point schon 2017 erreicht wird. Im Jahr 2019 werden das Nettoergebnis 255.000 Euro und der kumulierte Nettogewinn nach Steuern 350.000 Euro betragen. Der Kapitalbedarf für die ersten drei Jahre beträgt 50.000 Euro und wird zur Gänze von den Gründern bereitgestellt. Diese Mittel werden in erster Linie für Marketingaktivitäten benötigt. Zusätzlich wird bei der Gründung ein Kontokorrentkredit in der Höhe von 30.000 Euro vereinbart, um die Liquidität des Unternehmens jeder Zeit sicherstellen zu können.

Contact Person

Student team

  • Begusch Susanne
    Binder Nico
    Ciftci Pinar
    Haslinger Markus
    Kukovic Alexander
    Schwabl Dominik