Vorlesen

Teenage Rockstar - Online Casting für Musiktalente

Wintersemester 2009/2010 

Executive Summary

Unternehmen und Produkt

Die Teenage Rockstar Entertainment GmbH veranstaltet eine Rockshow der neuen Generation mit einem einzigartigen Konzept das „MySpace“ und „Starmania“ kombiniert und darüber hinausgeht. 8 bis 18 Jährige können einfach am vorgelagerten Casting (durch das Hochladen von Videos) über die firmeneigene Webseite www.teenagerockstar.demitmachen und schließlich Teil einer musikalisch hochwertigen Rockshow werden, die auch im Fernsehen ausgestrahlt wird. Mit den ausgewählten Talenten wird schließlich eine CD und DVD produziert und eine Konzertreihe organisiert. Die Teenage Rockshow wurde 2009 bereits ein erstes Mal erfolgreich durchgeführt, mit 2 Mio. Page Impressions und 2.000 hochgeladenen Videos. Die große Fortsetzung folgt 2010!

Teenage Rockstar’s Zielgruppen

  • Casting-TeilnehmerInnen: Mitmachen über das Internet mit vermindertem Druck

  • Community-Mitglieder: Teilhaben an den Erfolgsstories der Supertalente; aktiv beteiligen und vernetzen in der Community

  • TV-Sender: Gewinnen neuer Zuseher durch die wachsende Community; Erprobtes Format und Team

  • Online-Werbepartner: Ansprechen einer homogenen Werbezielgruppe musikbegeisterter Jugendlicher

Geschäftsmodell

Attraktivste Einnahmequellen sind die Online Werbung (42% der Deckungsbeiträge), TVContent (31%) und Musik-Verkauf (23%). 2010 soll Teenage Rockstar 200.000 verkaufte Tonträger und 50 Millionen Page Impressions erreichen und eine Kooperation mit einem namhaften deutschsprachigen TV Sender eingehen. Im Grunde konzentriert Teenage Rockstar seine Kapazitäten auf die Ausrichtung des Castings und der Rockshow. Dabei werden nur wenige Vermarktungsaufgaben selbst übernommen und bewusst die Vertriebswege und das Werbevermögen von Partnern genutzt. Eine Zusammenarbeit mit einem Fernsehsender ermöglicht die Bekanntheit der Show zu erhöhen. Im Zuge dessen soll der TVContent verkauft werden. Neben einem eigenen Online-Shop kommen durch Partner in den Bereichen der CD, DVD, Merchandising-Produktion und deren Vermarktung die Produkte zur Community. Für den Vertrieb der Werbeflächen wird eine Online-Werbeagentur mit etabliertem Kundenstock engagiert. Mittels Promotion-Kampagnen wie Flyer- Aktionen vor Schulen, dem Aufruf zum Casting über das Internet und PR setzt Teenage Rockstar aber auch eigenständig Akzente zur Verkaufsförderung.

Marktanalyse

Teenage Rockstar agiert im deutschsprachigen Raum (DACH) in 3 großen Märkten. Der Musikmarkt lag 2007 bei rund 2 Mrd. Euro Umsatz. Von 2010 bis 2012 wird er noch leicht zurückgehen und ab 2013 soll er wieder wachsen. Teenage Rockstar folgt hier dem Trend in Richtung digitaler Musikformaten wie Mp3 (plus 17% pro Jahr) und weg von physischen Tonträgern (minus 5% pro Jahr). Der Markt für Werbeflächen im Internet erreichte 2007 rund 1,5 Mrd. Euro (plus 80% zu 2006). Obwohl die Preise laut Experten 2009 gefallen sind, wird davon ausgegangen, dass Teenage Rockstar durch die Homogenität der Community-Mitglieder eine interessante und nachgefragte Werbefläche darstellt. Der weltweite Markt für TV Formate ist mit rund 12% Plus pro Jahr in den letzten 5 Jahren stark gewachsen. In DACH liegt das Marktpotenzial für TV Produktionen im Showbereich bei rund 800 Mio. Euro.

Team

Gründer und Geschäftsführer von Teenage Rockstar ist der Musiker, Musikproduzent und mehrfache Amadeus Music Award Gewinner Christof Straub. 20 Jahre Branchenerfahrung und ein weitreichendes Netzwerk mit guten Kontakten zu Plattenfirmen und TV Sendern, sind ein Garant für die Realisierbarkeit des Projekts. Unterstützt wird Christof Straub von einem Team aus zwei betriebswirtschaftlich geprägten ManagerInnen und 2 SystemadministratorInnen, 2 Online ModeratorInnen, 5 MitarbeiterInnen für die Betreuung des Summercamps und ein zweiköpfiges Live-Team zur Organisation und Durchführung der Konzert Tournee.

Finanzanalyse

Teenage Rockstar plant für 2010 einen Umsatz von rund 2 Mio. Euro. Da die Teenage Rockshow und das Casting nicht über das gesamte Jahr hinweg geht, resultiert daraus ein Finanzierungsbedarf für Investitionen und Überbrückung von zeitversetzten Einnahmen. Erzielt werden sollen die Finanzierungen durch Verhandeln von Kostenzuschüssen und Bankdarlehen, die mit Forderungen besichert werden können. Es ergibt sich für 2010 ein Finanzierungsbedarf von rund 185.000 Euro. Der Break- Even wird Ende 2010 erreicht sein.

Cooperation Partner

  • Christof Straub
    Teenage Rockstar Entertainment GmbH

Student Team

  • Michael Feurstein
    Jasmine Grabowski
    Andreas Heinz
    Andreas Rajchl
    Dijana Stanojevic