Vorlesen

Bioimplantat - Das revolutionäre Zahnimplantat

Sommersemester 2009 

Executive Summary

Produkt

„Bioimplantat“ bedeutet eine Revolution auf dem Zahnimplantatemarkt. Wir fertigen on demand individuell an den Patienten/die Patientin angepasste Implantate, die sowohl für den Zahnarzt/die Zahnärztin als auch für den Patienten/die Patientinnen neue Maßstäbe setzen werden.

Mit Bioimplantat hat der Gründer des Unternehmens - DDr. Pirker - eine neue Methode entwickelt, die schneller, einfacher und ästhetischer als Titanimplantate ist. Das Verfahren beinhaltet die individuelle Fertigung von Implantaten aus Zirkonoxid (siehe Anhang Begriffserklärung Zirkonoxid), welche genau an den Kiefer des Patienten/der Patientin angepasst werden. Hierzu wird der defekte Zahn mittels CAD/CAM-Technologie dezentral - von einem Zahnlabor - gescannt und dann zentral gefertigt. Er hat dieses Verfahren bereits an 42 Patienten/Patientinnen erfolgreich getestet. Außerdem wurde ein PCT-Patent mit Priorität am 5. Oktober 2005 in 68 Ländern eingereicht. Für Österreich wurde bereits ein Patent erteilt.

Diese neuartigen Zirkonoxid-Sofortimplantate können bereits zum jetzigen Stand der Entwicklung grundsätzlich jeden Zahn (außer Weisheitszähne) ersetzen. Das Produkt findet unter den folgenden Bedingungen Anwendung:

  • Das Zahnfach muss frei und unbeschädigt sein. Dies setzt voraus, dass der Zahn erst unmittelbar davor schonend gezogen wurde.

  • Die Nachbarzähne noch intakt sind, um eine optimale Einheilungsphase zu gewährleisten.

  • Der Patient/die Patientin keine Parodontose (Knochen- und Zahnfleischschwund) hat.

Markt

Unsere Kunden sind dabei nicht mehr nur die Implantologen: wegen der einfachen Behandlung kann „Bioimplantat“ von allen Zahnärzten angewendet werden! Als Patienten/Patientinnen kommen primär Menschen bis 40 mit einem ausgeprägten Bewusstsein für Ästhetik und Gesundheit in Frage. Gerade in diesem Kundensegment sehen wir jährliche Wachstumsraten von 15-20 %. Daraus ergibt sich ein Umsatzpotential von € 200.000.000,- für Österreich und Deutschland.

Marketing und Markteintritt

Vor dem Markteintritt, sind umfangreiche Marketingmaßnahmen erforderlich. Den wichtigsten Bestandteil nimmt dabei eine Multi-Center-Studie ein, die im medizinischen Bereich zur Überzeugung der PraktikerInnen notwendig ist. Daneben wird es diverse Auftritte auf Kongressen, Publikationen und Werbeeinschaltungen geben.

Im Jahr 2013 werden wir mit der Produktion für unsere ersten Zielmärkte (Deutschland und Österreich) starten. Nach Etablierung auf diesen Märkten erfolgt eine schrittweise weltweite Expansion in Zwiebelringform. Spätestens 2023 soll Bioimplantat in allen Ländern mit Patentschutz Marktführer sein.

Cooperation Partner

  • Bioimplantat GmbH
    Wollzeile 6-8 DG
    1010 Wien

Student Team

  • Anna Moroz
    David Kail
    Fu Siqi
    Markus Seiler
    Nikolaus Lipusch