Vorlesen

Medizinische Universität Wien - Neuartige Behandlungsmethode für Diabetes Typ 2

Sommersemester 2007 

Executive Summary

Bei EGFR-Antikörpern (Epidermale Wachstumsfaktor Rezeptor-Antikörper) handelt es sich um einen bisher in der Krebstherapie als Tumorwachstumshemmer eingesetzten Wirkstoff. In Bezug auf die Behandlung von Diabetes Typ 2 helfen sie, den Blutzuckergehalt zu senken und somit eine Insulinbehandlung hinauszuzögern oder im besten Falle ganz zu ersetzen.

Cooperation Partner

  • Medizinische Universität Wien
    Universitätskrankenhaus für Strahlentherapie

    A.o. Prof. Dr. Edgar Selzer
    Dr. Christiane Krcal
    www.meduniwien.ac.at

Student Team

  • Dinah Czezik-Müller
    DI (FH) Elisasbeth Ecker
    Konrad Karner
    Mag. Valerie Lange