Vorlesen

Kapitalmarkt Medien- und Verlags GmbH - Factbook

Wintersemester 2006/07 

Executive Summary

Hintergrund
Factbook ist mit seinem breiten Informationsangebot über den österreichischen Kapitalmarkt bereits fast zehn Jahre in Buchform verfügbar. Seit dem Jahr 2005 ist das Informationsangebot auch online via Factbook.at abrufbar. Die Zugriffe und Abonnements entwickelten sich bis dato jedoch nicht zufrieden stellend.

Ziel des Projekts
Die Projektgruppe erhielt den Auftrag den Grund für die mangelnde Resonanz am Markt zu analysieren und ein Konzept für eine erfolgreiche Weiterführung des Produkts zu entwickeln.

Vorgehen
Im Rahmen der umfangreichen Analysephase wurden potentielle Factbook und Factbook.at Nutzer aus den einzelnen von Factbook angesprochenen Zielgruppen interviewt. Weiters wurden Zielmärkte, Kundensegmente, das Marktpotential und die Konkurrenzsituation analysiert. Im Laufe dieser Phase zeigte sich deutlich, dass sich Factbook mit seinem Angebot zu unklar positioniert und nur unzureichend auf die Bedürfnisse der einzelnen Zielgruppen eingeht.

Ergebnis
Auf Basis der umfangreichen Marktanalyse wurden potentielle Handlungsalternativen entwickelt. Nach Rücksprache mit dem Auftraggeber erfolgte die Entscheidung ein Umsetzungskonzept für die Handlungsalternative „Content-Partnerschaft„ auszuarbeiten.
Dieses Modell sieht vor, dass das Angebot von Factbook.at zielgruppenspezifisch adaptiert in das Angebot von verschiedenen Online-Medien aufgenommen werden soll. Das entworfene Revenue-Modell sieht Erlösmodelle sowohl seitens der Enduser, der im Angebot gelisteten Unternehmen als auch der Content-Partner vor.
Dem Auftraggeber steht mit dem erarbeiteten Konzept ein praxisorientierter Arbeitsplan zur Umsetzung dieser Handlungsalternative zur Verfügung auf Basis derer eine erfolgreiche Weiterführung von Factbook.at gewährleistet werden kann.

Cooperation Partner

Student Team

  • Miran Arif
    Jan Kelemen
    Markus Linder
    Marlene Nussmüller
    Klara Schenk