Vorlesen

ARGE Abfallvermeidung, Ressourcenentwicklung und nachhaltige Entwicklung - ReUse IT

Wintersemester 2006/07 

Executive Summary 

Problematik/Hintergrund
Während auf der einen Seite die Zahl der Langzeitarbeitslosen in Österreich stetig ansteigt, wächst gleichzeitig aufgrund der steigenden Zahl elektronischer Geräte der Bedarf an ökologischer Verwertung von zu entsorgender Elektronik, besonders veralteter EDV. Mit dem Projekt ReUse IT, welches durch die ARGE Abfallvermeidung, Ressourcenschonung und nachhaltige Entwicklung GmbH verwirklicht werden soll, wird das Ziel verfolgt diesen beiden negativen Trends gezielt entgegenzuwirken.
Eine der vielen Herausforderungen in diesem Projekt war es, aus dem Ideen-Spinoff des derzeit laufenden Programms „EcoNet“, welches mit acht sozialwirtschaftlichen Betrieben in ganz Österreich im Bereich Elektro- und Elektronik-Altgeräte-Bewirtschaftung zusammenarbeitet, eine klare Struktur- und Ressourcenaufteilung zu erarbeiten. Weiters mussten unterschiedliche Bereiche genau durchleuchtet werden - vom arbeitsmarktpolitischen, ökologischen, logistischen, vertriebspolitischen und finanziellen Bereich bis hin zur Konkurrenz. 

Geschäftsidee
ReUse IT beschäftigt sich mit der Akquisition und dem Vertrieb von gebrauchter EDV mit sozialwirtschaftlichem Hintergrund. Alt-EDV wird hierfür vorwiegend aus Unternehmen akquiriert und von Langzeitarbeitslosen und gehandicapten Personen repariert und aufgerüstet, um als wiederaufbereitete Gebraucht-EDV vorwiegend über internationale Handelsunternehmen nach Afrika, Asien oder Osteuropa verkauft zu werden. 

Projektablauf
Nachdem die Probleme des Projekts identifiziert und die Ziele definiert wurden, mussten zunächst alle potentiellen Stakeholder erkannt und analysiert werden um diese für das Projekt vorteilhaft nutzen zu können.
Erst mit diesen Informationen konnten eine Markt- und Konkurrenzanalyse und ein Geschäfts- und Vertriebsmodell erstellt werden.
Der nächste Schritt beinhaltete die Finanzanalyse, bei der vier mögliche Szenarien berechnet wurden.
Abschließend wurden Vorschläge zur Implementierung des Projekts gegeben. 

Marktanalyse
Es erfolgte eine umfangreiche Marktanalyse des Anbieter- als auch des Nachfragemarktes. Der Anbietermarkt unterteilte sich in den Bereich der Akquisition von Alt-EDV von Sammelstellen einerseits und von Unternehmen andererseits. Bei der Analyse des Nachfragemarktes wurde, aufbauend auf den  geführten Gesprächen mit der Konkurrenz, eine Schätzung der absetzbaren Menge vorgenommen.
Nach Fertigstellung der Marktanalyse wurde klar ersichtlich, dass die zum Verkauf geeignete EDV fast ausschließlich aus der Akquirierung von Unternehmen stammt. 

Geschäftsmodell
Besonders kleine Renditen und hohe Kosten in der Geschäftssparte erfordern ein abgestimmtes Geschäftsmodell. Im Verkauf der Alt-EDV über internationale Handelsunternehmen und Broker ist das größte Potential zu sehen. Beim Vertrieb über ein Geschäftslokal und ebay/Onlineshop wird man in Summe über rund 20% der verkauften Menge nur schwer hinaus kommen. 

Konkurrenzanalyse
Nach einer ausführlichen Internetrecherche konnten die Konkurrenten identifiziert werden, welche zu vorher festgelegten Themen telefonisch befragt wurden. Es konnten eindeutige Punkte gefunden werden, durch die sich ReUse IT von der Konkurrenz abhebt, und welche in weiterer Folge im Geschäfts- und Vertriebsmodell berücksichtigt wurden. 

Finanzanalyse
Nach Berechnung mehrerer möglicher Szenarien konnte nur durch jenes mit einer Personalförderung durch einschlägige Fonds und ohne Berücksichtigung von Sammelstellen bei der Akquirierung von Alt-EDV eine Vollkostendeckung erzielt werden. Der Break Even Punkt wird bei einer dreijährigen Betrachtung bei 13.000 Stk. verkauften PCs und einem Mindestumsatz von € 1.730.000,- erreicht, wobei ein Gewinn von € 130.000,- erwirtschaftet wird.

Empfehlung
Aufgrund der nach wie vor steigenden Zahl von Neu-EDV und damit einhergehend auch von Alt-EDV, wird bei Ausnützung aller Förderungen die Umsetzung des Projekts ReUse IT empfohlen.

Cooperation Partner

  • ARGE Abfallvermeidung, Ressourcenschonung und nachhaltige Entwicklung GmbH
    Dr. Heinz Gschöpf
    www.arge.at

Student Team

  • Lucas Dollfuss
    Tanja Ivanovic
    Katharina Stummer
    Markus Vesely