Vorlesen

Wildwasserzentrum Wien - Erste künstliche Wildwasserstrecke Österreichs

Wintersemester 2006/07

Kurzbeschreibung:

Die Nachfrage nach Outdoorsportarten wie dem Wildwassersport hat in den letzten Jahren große Zuwächse erlebt. Während in zahlreichen europäischen Städten in den letzten Jahren künstliche Wildwasserstrecken errichtet wurden, blieb dieser Trend in Österreich bislang noch unberücksichtigt.

Im Sinne von "Wildwasser meets City" ermöglicht der Betrieb des "Wildwasserzentrum Wien" (WZW) die erstmalige Ausübung der Wildwassersportarten Rafting, Kajak und Hydrospeed in einer österreichischen Großstadt.

Mit der Aufnahme des Betriebes im Jahre 2009 wird Hobbykanuten und Leistungssportlern eine optimale Trainingsmöglichkeit geboten. Adventure Seeker und Firmen erhalten eine neue Abenteuer- und Erlebniskomponente.

Kooperationspartner:

  • Mag. Wolfgang Kremslehner

StudentInnenteam:

     

  • Michael Berka
    Christian Flicker
    Marcus Gold
    Kathrin Hinterhofer
    Wolfgang Kehrer

  •