Vorlesen

Creative Histories – The Josefsplatz Experience

Sommersemester 2006 

Executive Summary

Creative Histories - The Josefsplatz Experience” ist ein Kulturprojekt, das in Zusammenarbeit mit den österreichischen Unternehmen VRVis, FTW, ÖFAI und der Österreichischen Nationalbibliothek erarbeitet wurde.
„The Josefsplatz Experience“ ermöglicht das virtuelle Erleben einer Kulturstätte. Mit Hilfe spezieller Technologien wurde ein detailgetreues 3D-Modell des Josefsplatzes erstellt. Der Besucher kann via mobilem Endgerät (z.B. einem PDA) virtuell durch die Zeit und über den Platz reisen. Das Programm umfasst außerdem Zusatzinformationen aus verschiedenen Bereichen wie z.B. Geschichte und Architektur, die in Bild, Text, Ton oder Video wiedergegeben werden. Das mobile Endgerät dient sozusagen als „multimedialer Guide“ und als „Fenster in die Vergangenheit“.
Im internationalen Kontext wurden bereits ähnliche Projekte realisiert. Diese moderne Möglichkeit, Kultur zu erleben, stellt daher einen eindeutigen Trend im Städtetourismus dar. Um nicht an Wettbewerbsfähigkeit zu verlieren, ist es für die Kulturstadt Wien von großem Interesse, ein ähnliches Projekt umzusetzen.

Cooperation Partner

  • VRVis
    Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung Forschungs-GmbH

    Dr. Konrad Karner
    www.vrvis.at

Student Team

  • Diane Jenewein
    Elvira Kukula
    Gabriele Schwarz
    Elisabeth Wehofschitsch