Vorlesen

Gliotoxin - Pilzgift gegen Krebs

Wintersemester 2005/06 

Executive Summary

Gliotoxin ist ein Pilzgift, welches zur Bekämpfung von Tumorzellen bei B-CLL Leukämie (Blutkrebs) eingesetzt  werden kann. Seine einzigartige Wirkungsweise ermöglicht eine gezielte Hemmung eines speziellen, körpereigenen Proteins, welches für die ursprüngliche Entstehung der Tumorzellen verantwortlich ist. Gleichzeitig werden alle anderen gesunden Zellen im Körper verschont. Auf diese Weise sterben die Krebszellen ab, ohne dass der Patient/die Patientin die bisher üblichen Nebenwirkungen ertragen muss, wodurch eine komplette Tumorfreiheit und somit Heilung erreichbar ist.

Cooperation Partner

  • UK Innere Medizin I & UK für klinische Pharmakologie
    Medizinische Universität Wien

    Dr. Rainer Hubmann und Dr. Wolfgang Siegha
    www.meduniwien.ac.at

Student Team

  • Bernhard Aigner
    Miran Arif
    Martina Holzmann
    Wolfgang Rainer