Vorlesen

A-Trust GmbH - Qualifizierte Serverzertifikate

Sommersemester 2005 

Executive Summary 

Ausgangssituation
a.trust ist ein österreichischer Zertifizierungsdienst (Trust Center) und bietet sowohl Benutzerzertifikate (Bürgerkarte) für Privatpersonen als auch Serverzertifikate an, die zur Verschlüsselung von sicheren Online-Verbindungen (SSL) benötigt werden. Serverzertifikate sind derzeit noch nicht weit verbreitet und genießen erst relativ wenig Aufmerksamkeit bei den Internet-Usern. a.trust plant dem Geschäftsfeld Serverzertifikate in Zukunft einen höheren Stellenwert in seinem Portfolio einzuräumen.  

Projektziel
Ziel der Arbeit war es, eine detaillierte Analyse des österreichischen Markts für Serverzertifikate durchzuführen, um a.trust eine Entscheidungsgrundlage für die geplante Ausweitung dieses Geschäftsfeldes zu liefern. Besonderer Fokus lag auf der Erhebung der kaufentscheidungsrelevanten Produkteigenschaften und der Identifikation von möglichen Unterscheidungsmerkmalen, da die Serverzertifikate unterschiedlicher Hersteller sehr homogen sind und Wettbewerbsvorteile durch Differenzierung generell eher schwer zu erreichen sind. Die im Rahmen des Projektes erlangten Erkenntnisse sollten als Grundlage für mögliche Marketingstrategien dienen können. 

Vorgehensweise
Im Rahmen der Marktanalyse wurden unterschiedlichste Instrumente, wie beispielsweise PESTLE- sowie Konkurrenz- und Branchenanalysen, zum Einsatz gebracht. Ein möglicher USP der Produkte von a.trust wurde auf Basis von qualitativen Interviews mit Vertretern aller relevanten Marktsegmente formuliert. 

Ergebnisse
Nicht zuletzt aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung für in E-Commerce tätige Unternehmen, für eine sichere Übertragung von personenbezogenen Daten über das Internet zu sorgen, weist der österreichische Markt für Serverzertifikate ein relativ hohes jährliches Wachstum von ca. 18% auf. Das Marktpotential beläuft sich aktuell auf knapp 600.000 €. a.trust hat sich als österreichischer Anbieter von Serverzertifikaten mit äußerst hohen Sicherheitsstandards bei gleichzeitig niedrigem Verwaltungsaufwand sehr vorteilhaft am Markt positioniert. 

Aufgrund dieser Positionierung ist davon auszugehen, dass a.trust den momentanen Marktanteil von rund 30 % auch in Zukunft weiter ausbauen wird können. Allerdings ist der erzielbare Umsatz im Geschäftsfeld Serverzertifikate aufgrund der Größe des österreichischen Marktes sehr begrenzt. Die Empfehlung für a.trust lautet daher, entweder in Kooperation mit internationalen Partnern über die Grenzen des österreichischen Serverzertifikatmarktes hinaus tätig zu werden oder sich überhaupt dem kommerziell wesentlich interessanteren Geschäftsfeld der ganzheitlichen Sicherheitslösungen verstärkt zu widmen.

Cooperation Partner

  • A-Trust Gesellschaft für Sicherheitssysteme im elektronischen Datenverkehr GmbH
    Mag. Michael Grosse
    http://www.a-trust.at

Student Team

  • Oliver Gruber
    Philipp Schöffmann
    Stefan Triessnig