Vorlesen

Nano-S Protein-Biochip - Analyse von Protein Wechselwirkungen

Wintersemester 2003 / 2004

Executive Summary

Die schnelle Analyse von Wechselwirkungen einzelner Proteine untereinander oder mit anderen Bindungspartnern ist für die pharmazeutischen Wirkstoffentwicklung, die medizinischen Diagnostik und die Therapie eine wichtige Voraussetzung. Der vorliegende Protein-Biochip ermöglicht diese Analyse. Neuartig ist die Trägerschicht, an dem die Proteinbindungsreaktionen stattfinden. Vorteile ergeben sich durch die besonderen Eigenschaften dieser Trägerschicht: Die Hardwarekomponente des Chips kann öfter verwendet werden, es sind geringere Probenvolumina notwendig und eine Auswertung ist mit verschiedenen Detektionsmethoden möglich.

Cooperation Partner

  • Nano-S Biotechnology GmbH
    Universität für Bodenkultur/ZUF

    Mag. Alexander Matis, MBA (LBS)
    www.nano-s.at

Student Team

  • Maximilian Bock
    Ing. Petra Hofmann