Vorlesen

Kundensegmentanalyse für das Unternehmen bitmovin

Projekt­partner: bitmovin GmbH / Winter­se­mester 2014/2015

EXECU­TIVE SUMMARY

bitmovin wurde im Jahr 2012 als Spin-Off der Alpen­-A­dri­a-­Uni­ver­sität Klagen­furt gegründet. Das Unter­nehmen bietet die welt­weit leis­tungs­fäh­igsten Produkte für hoch­ef­fi­zi­entes Strea­ming und Bereit­stel­lung von Multi­me­di­a­daten über das Internet. Das Tech­no­lo­gie-Star­t-Up ist auf adap­tives Strea­ming im Internet spezia­li­siert, vor allem auf neueste Stan­dards von MPEG und IETF.

Das Port­folio von bitmovin umfasst den Clou­d-­ba­sierten Trans­co­ding- und Strea­m­in­g-­Dienst bitcodin (www.bitcodin.com), den für Web und Mobile opti­mierten HTML5 & Flash MPEG-DASH Player bitdash (www.dash-­player.com) sowie Consul­ting- und Entwick­lungs­-­Dienst­leis­tungen im Bereich Video- und Multi­media.

Ziel dieses Projekts ist die Iden­ti­fi­zie­rung von ein bis zwei mögl­i­chen Kunden­seg­menten für bitmovin im B2B-Be­reich und die Ausar­bei­tung der Bedürf­nisse und Wünsche dieser Kunden. Die Sales und Busi­ness Deve­lop­ment Unit von bitmovin wurde unter­stützt. Die Durch­drin­gung des Mark­test für cloud­ba­siertes Trans­co­ding und Strea­ming von Video­in­halten war das Ziel dieses Projekts.

Vorge­hens­weise

Zu Beginn des Projekts wurde eine ausführ­liche Analyse des Unter­neh­mens und der USPs der einzelnen Produkte und Services durch­ge­führt. Des Weiteren wurden die Konkur­renten von bitmovin und deren Kunden analy­siert und kate­go­ri­siert. Für diese Analyse wurden Exper­ten­in­ter­views mit Konkur­renz­un­ter­nehmen in Amerika geführt, dadurch konnten Infor­ma­tionen über Kunden und Bene­fits gewonnen werden. Durch weitere Recherche wurden fünf Kundes­eg­mente iden­ti­fi­ziert, die für bitmovin Poten­zial bezüglich der Video­trans­co­die­rung haben: E-Le­arning, Werbe­agen­turen, TV-Sender, Enter­tain­ment­in­dus­trie und Inter­net­vi­deo­theken. Diese Segmente wurden kate­go­ri­siert und auf ihre Eignung hin für bitmovin analy­siert. Auf Basis dieser Analyse hat das Unter­nehmen zwei Segmente für eine detail­lierte Analyse ausge­wählt. Das Projekt unter­stützt bitmovin bei der Errei­chung dieser Ziel­kun­den­seg­mente.

Analyse der fünf poten­zi­ellen Kunden­seg­mente

Mit Hilfe der Inter­views und anhand einer ausführ­li­chen Recherche konnten die Autoren fünf poten­zi­elle Segmente iden­ti­fi­zieren. 

  • Online Learning Platt­formen: Es handelt sich hierbei um den Einsatz von Video­trans­co­die­rung im Bereich der betrieb­li­chen Weiter­bil­dung, bei berufs­be­glei­tendem Lernen, sowie bei Fern­stu­di­en­gängen.

  • Werbe­agen­turen: Dieser Markt zeigt vor allem im Bereich des Online-, Video- und Mobile Marke­tings große Wachs­tums­raten auf. Dieser Markt wird in Zukunft weiter an Bedeu­tung gewinnen.

  • Media­theken von öffent­li­ch-­recht­li­chen und privaten TV-Sen­dern: Es gibt heut­zu­tage kaum noch Fern­seh­sender, die über keine Online Media­theken verfügen. Für bitmovin lässt sich auch in diesem Bereich ein Absatz­markt iden­ti­fi­zieren.

  • Ein spezi­eller Bereich der Unter­hal­tungs­in­dus­trie: Sehr große Daten­mengen, sowie die derzeit teils mittel­mä­ßige Qualität der Videos machen das Segment beson­ders attraktiv.

  • Inter­net­vi­deo­theken (Video-on-­De­mand Platt­formen): Diese konnten als Konkur­renz zum klas­si­schen TV in den letzten Jahren ein großes Wachstum an Abon­nenten verzeichnen.

Basie­rend auf der Analyse der verschie­denen Kunden­seg­mente wurden zwei Segmente näher betrachtet und analy­siert.

Coope­ra­tion Partner

Student team

  • Behrens Fran­ziska
    Gärber Lukas
    Karbun Philipp
    Pilch Marius
    Schro­eter David



zurück zur Übersicht