Read out

Vergabe des 5. BAWAG P.S.K. Frauenpreises

Am 19. Ok­to­ber 2017 wurde der BAWAG P.S.K. Frauen­preis an Univ.Prof. DI Dr. Edel­traud Hanap­pi-Eg­ger über­reicht.

Im Zeichen der Fe­male Equal­ity in Un­ternehmen

Am 19. Ok­to­ber 2017 wurde der BAWAG P.S.K. Frauen­preis an Univ.Prof. DI Dr. Edel­traud Hanap­pi-Eg­ger im Rah­men der Po­di­ums­diskus­sion „Fe­male equal­ity in Un­ternehmen“ in der BAWAG P.S.K. (Wien) über­reich.


WIEN, 20. Ok­to­ber 2017
–Die BAWAG P.S.K. und die BAWAG P.S.K. Frauen­ini­ti­at­ive würdigten zum fünften Mal heraus­ra­gende Leis­tun­gen und be­son­deres En­gage­ment von Frauen für die Gesell­schaft und er­muti­gen diese, weit­er­hin heraus­fordernde und in­nov­at­ive Pro­jekte in An­griff zu nehmen. Der BAWAG P.S.K. Frauen­preis wurde heuer am 19. Ok­to­ber im Rah­men des Fe-­male Fu­ture Day im Großen Kas­sensaal der BAWAG P.S.K. von Dr. Tamara Kapller, Lei­t­erin des Bereiches Non-Fin­an­cial Risk Man­age­ment & Reg­u­lat­ory Com­pli­ance, Com­pli­ance Of­ficer sowie Repräsent­antin der BAWAG P.S.K.Frauen­ini­ti­at­ive an Univ.Prof. DI Dr. Edel­traud Hanap­pi-Eg­ger über­reicht.

Mit dieser Auszeich­nung würdigte die BAWAG P.S.K. den großen persönlichen Ein­satz von Edel­traud Hanap­pi-Eg­ger für Ihren langjährigen und nach­halti­gen Ein­satz im Bereich Gender und Di­versity in Or­gan­isa­tionen.


Tamara Kapeller
zur Entscheidung für die diesjährige Pre­isträgerin: „Es sind im Wesent­lichen zwei Aspekte, die uns be­wo­gen haben den diesjährigen BAWAG P.S.K. Frauen­preis Frau Hanap­pi-Eg­ger zu ver­lei­hen. Ein­er­seits hat sie durch die in­tens­ive wis­senschaft­liche Au­sein­ander­set­zung mit dem Thema Gender und Di­versity in Or­gan­isa­tionen zahlreiche Pub­lika­tionen geschaf­fen, die für den Auf- und Aus­bau des Gender- und Di­versity­man­age­ments in Un­ternehmen eine wer­tvolle Basis bilden, ander­seits steht mit ihr er­st­mals in der mehr als 100-jährigen Geschichte der Wiener Wirtschaft­suni seit mehr als zwei Jahren eine Frau an der Spitze. Das macht sie zum er­fol­greichen Role Model und zur Mo­tiv­a­tion für viele am­bi­tionierte Frauen, die auf dem Weg sind, die berühmte gläserne Decke zu durch­stoßen.


Die Laud­at­orin des Abends, Mag. Ly­dia Ninz, kennt und schätzt die Pre­isträgerin schon seit vielen Jahren und wurde in ihrer Laud­a­tio ein­mal mehr ihrem Lebens­motto „Be­we­gung ist mein Leben“ gerecht. Sie hielt eine be­wegte und be­we­gende Laud­a­tio, in der sie das Pub­likum auch ein bis­schen hin­ter die Ku­lis­sen einer Frau im Man­age­ment und blicken ließ: „Univ. Pro­fess­orin Dr. Edel­traud Hanappi Eg­ger hat es beru­f­lich geschafft, gleich mehr­ere Acht­tausender zu erklim­men. Das funk­tioniert nur mit viel Können, um­sichti­ger Weit­sicht, dis­zip­linierter Aus­dauer und mit uner­schöpf­licher En­er­gie. Edel­traud Hanap­pi-Eg­ger ist das Kun­ststück gelun­gen, gleichzeitig eine beacht­liche beru­f­liche Seilschaft und ein verläss­liches privates Bas­isla­ger aufzubauen“. Ly­dia Ninz, ist ge­borene Südtir­ol­erin lebt in Wien, war als stud­ierte Be­trieb­swirtin als Wirtschaft­sredak­teurin tätig und wech­selte als Gen­er­alsekretärin bzw. Vorsitzende der Geschäftsführung in Top-­Man­age­ment des ARBÖ be­vor sie 2014 wieder zu ihren journ­al­istischen Wurzeln, un­ter anderem mit ihrem Blog „was mich be­wegt“ zurück kehrte.

Edel­traud Hanap­pi-Eg­ger nahm den Preis aus den Händen von Tamara Kapeller ent­ge­gen und ver­lieh ihrer Freude Aus­druck: „Ich freue mich wirk­lich sehr darüber, dass mein Wirken of­fensicht­lich wahr­gen­om­men und geschätzt wird. Ich wage aber zu be­haupten, dass es für mich als Frau, die ein tech­nisches Stu­dium ab­solviert und damit vi­el­leicht eher untypis­che Pläne ver­folgt hat, trotzdem re­lativ ein­fach war, weil ich in Öster­reich mit all seinen Möglich­keiten und Ange­boten ge­boren wurde. Ich möchte diesen Preis und das damit ver­bundene Pre­is­geld da­her gerne weit­ergeben – an eine Per­son, die ihren Weg trotz schwi­eri­ger Rah­men­bedin­gun­gen gemacht hat: Nouil Gh­li­ouni. Nouil musste ihre Heimat Syr­ien ver­lassen und hat in Öster­reich eine neue ge­fun­den. Im Rah­men des WU-En­gage­ments für Geflüchtete hat sie bei uns ein Prak­tikum ab­solviert. Sie ist voller Elan, zeich­net sich durch ein großes En­gage­ment aus und ist damit ein wichti­ges Vor­bild und Role-­model für viele Frauen“, so die Pre­isträgerin.


Der BAWAG P.S.K. Frauen­preis wurde heuer im Rah­men des von der BAWAG P.S.K. Frauen­ini­ti­at­ive bereits zum vier­ten Mal ver­an­stal­teten Fe-­male Fu­ture Days vergeben. Birgit Fen­d­erl vom ORF mo­d­er­ierte die spannende und angeregte Po­di­ums­diskus­sion zum Thema „Fe-­male equal­ity in Un­ternehmen“. Teil­nehmer waren Univ.-Prof. Dr. Edel­traud Hanap­pi-Eg­ger, Rek­t­orin der WU Wien, Dr. Klaus Schi­er­hackl, CEO der ASFINAG und Mag. Isolde Seer, Ver­treterin der BAWAG P.S.K. Frauen­ini­ti­at­ive und HR Busi­ness Part­nerin.

Über die BAWAG P.S.K. Frauen­ini­ti­at­ive

Die BAWAG P.S.K. Frauen­ini­ti­at­ive ist ein Zusam­menschluss von Ex­per­tinnen und weib­lichen Führung­skräften aus al­len Bereichen der Bank. Die Ini­ti­at­ive will die Gleich­s­tel­lung von Frauen in der Bank vor­antreiben, den Er­fahrungs- und Wis­sensaustausch sowie die Vernet­zung im und außer­halb des Un­ternehmens fördern. Neben dem Fe-­male Fu­ture Day wird re­gelmäßig das BAWAG P.S.K. Frauen-­Ment­or­ing-­Pro­gramm mit dem Ziel durchgeführt, Mit­arbei­t­er­innen, Ex­per­tinnen und Führung­skräfte in ihrer beru­f­lichen und persönlichen Entwicklung zu un­terstützen.

Der BAWAG P.S.K. Frauen­preis ging 2013 an Dr. Ildiko Merta, Wis­senschaftlerin an der TU Wien. Pre­isträgerin 2014 war Andrea Brem, Geschäftsführ­erin der Wiener Frauenhäuser. 2015 wurde der Preis an Dr. Andrea Barschdor­f-Hager, Geschäftsführ­erin von CARE Öster­reich und 2016 an Frau an MMag. Kath­ar­ina Norden, Gründerin und Geschäftsführ­erin von Three Coins, ver­liehen.

Rück­frage­hin­weis:

BAWAG P.S.K. Konzern­presses­telle

Tel: +43 (0) 5 99 05-31210

E-­Mail: com­mu­nic­a­tion­s@bawag­psk.com

Dieser Text steht auch zum Down­load un­ter ht­tps://www.bawag­psk.com bereit.



Back to overview