Read out

WU matters. WU talks. Nachhaltigkeit durch Achtsamkeit? Über Mindfulness, Megatrends und Managementmoden

Wirtschaftsuniversität Wien, Library & Learning Center Festsaal 120.06.2017, 18:30

Type Lecture / discussion
Organizer Wirtschaftsuniversität Wien Marketing & Kommunikation
Contact wu.matters@wu.ac.at

WU-N­ach­haltigkeit­sKon­tro­verse XIV

Nach­haltigkeit durch Acht­samkeit?
Über Mind­ful­ness, Mega­trends und Man­age­ment-­Moden.    


„Mind­ful­ness“ ist in aller Munde. Weisen die vielen Diskus­sionen und Events zum Thema Acht­samkeit auf einen Mega­trend hin? Oder haben wir es mit einer Mod­eer­schein­ung zu tun? Und warum ist das Thema für die Nach­haltigkeit rel­ev­ant? Bei der 14. WU-N­ach­haltigkeit­sKon­tro­verse beleuchten hoch­karätige Ex­per­tinnen und Ex­per­ten diese und andere Fra­gen aus un­ter­schied­lichen Per­spekt­iven. Es geht um die Rolle von Acht­samkeit in Man­age­ment, Per­son­alführung und Nach­haltigkeit und gesell­schaft­s­the­or­et­ische Per­spekt­iven auf das Thema. Eine Übung und In­ter­ven­tionen wer­den einen direk­ten Ein­blick davon ver­mit­teln, was Acht­samkeit prakt­isch bedeu­ten kann.  

Diese Nach­haltigkeit­sKon­tro­verse ist eine Ko­op­er­a­tion des Kom­pet­en­zzen­trums für Nach­haltigkeit mit der Ex­ec­ut­ive Academy.

Vor­tra­gende

Karin Bauer, Der Stand­ard
Univ.Prof. Dr. In­gol­fur Blühdorn, In­sti­tut für Gesell­schaft­swan­del und Nach­haltigkeit, WU
Tho­mas Klien, Acht­samkeit­strainer
Univ.Prof. Mi­chael Müller­-Ca­men, PhD, In­sti­tut für Per­son­al­man­age­ment, WU
Helga Pat­tart-Drexler, M.A., WU Ex­ec­ut­ive Academy

Mod­er­a­tion

Dr. Fred Luks

 



Back to overview