Read out

WU matters. WU talks. Besitzen. Bewerten. Besessen? Reflexionen über Haben und Sein

Wirtschaftsuniversität Wien, Library & Learning Center Festsaal 112.12.2017, 17:30WU matters. WU talks.

Type Lecture / discussion
Organizer Wirtschaftsuniversität Wien Marketing & Kommunikation
Contact wu.matters@wu.ac.at

Eine Ver­an­stal­tung der Reihe Open Minds

Wirtschafts- und Gesell­schaftssysteme definieren und re­flektieren, wer welche Güter für sich be­haupten kann. Er­wer­ben bedeutet Besitz beans­pruchen, verkaufen Besitz aufgeben und kon­sum­ieren Besitz ausüben. „Meins“ ist ein Wort, das den Kin­der­mund sehr früh und häufig verlässt und das auch für Er­wach­sene zen­t­ral bleibt.

Doch welche Bedeu­tung hat die Er­fahrung von Besitz für den Menschen?
Wofür lässt sich Besitz er­leben und em­pfinden?
Wo liegt sein Stel­len­wert in ein­er­Welt, in der Shar­ing Economy zum Sch­lag­wort wurde?
Welche Rolle spielt in diesem Kon­text die Di­git­al­is­ier­ung?
Welche Rolle spielen smarte Tech­no­lo­gien und tech­no­lo­gis­che Agen­ten?
Wer darf besitzen, und wer­den wir gar selbst be­sessen?
Welchen Ein­fluss hat das, was wir haben, auf das, was wir sind?
Wie se­hen Lebens­mod­elle aus, in denen Besitz keine zen­t­rale Rolle spielt?

Über diese und ähn­liche Fra­gen wollen wir bei dieser WU mat­ters. WU talks. Ver­an­stal­tung disku­tieren und ge­mein­sam nachden­ken.

Diskutan­tInnen

  • Mag. Chris­toph An­dexlinger, Head of Center Man­age­ment Spar European Shop­ping Cen­ters

  • Gregor Henck­el-­Don­nersmarck OCist, Alt­abt des Stifts Hei­li­gen­kreuz

  • Univ.Prof. Dr. Ber­na­dette Kam­leit­ner,  In­sti­tut für Mar­ket­ing & Kon­sumentInnen­forschung, WU

Mod­er­at­orin

  • Univ.Prof. Dr. Ger­linde Maut­ner, In­sti­tut für Eng­lische Wirtschaft­skom­munika­tion, WU

 



Back to overview