Institut für Nachhaltigkeitsmanagement
Read out

Das Projekt „WU Stories of Impact“ betrachtet die gesellschaftlichen Wirkungen der WU Forschung

Die Forschung­sakt­ivitäten der WU leisten einen wer­tvol­len Beitrag zur Lösung ak­tueller Heraus­for­der­ungen in den Bereichen Wirtschaft, Gesell­schaft, Um­welt, Kul­tur, und Politik. Als öffent­liche In­sti­tu­tion und eine der wichtig­sten Forschung­sein­rich­tun­gen Öster­reichs trägt die WU zur Mit­gestal­tung der Gesell­schaft und ver­ant­wor­tungs­vollem wirtschaft­li­chem Han­deln bei. Das Pro­jekt „WU Stor­ies of Im­pact“ hat es sich zum Ziel ge­setzt, die Bedeu­tung der Forschung der WU für die gesell­schaft­liche Entwicklung zu er­heben und zu beleuchten. Das Pro­jekt wird am In­sti­tut für Nach­haltigkeits­man­age­ment un­ter der Lei­tung von Florian Find­ler und Car­oline Nwa­for umge­setzt. Die Reich­weite und Viel­falt der gesell­schaft­lichen Wirkun­gen der WU Forschung wird an­hand von Fall­beis­pielen („Stor­ies of Im­pact“) darges­tellt. Die Ergeb­n­isse wer­den An­fang näch­sten Jahres in einer Broschüre veröffent­licht.

Die Qualitäts­sicher­ung und Auswahl der „Stor­ies of Im­pact“ wird von einem Ex­per­tInnen-­Board übernom­men, welches am 05. Juli er­st­m­a­lig zusam­men kam. Das Board setzt sich aus fol­genden Ex­per­tInnen zusam­men:

  • Prof. Dr. Stefan Pichler (Vize-Rek­tor für Forschung, WU Wien)

  • Prof. Dr. Tho­mas Dyll­ick (Vor­stand des In­sti­tuts für Wirtschaft und Öko­lo­gie, Uni­versität St. Gal­len)

  • Mag. Stephanie Ram­mel (Na­tionale Kon­takt­s­telle Wis­senschaft mit der und für die Gesell­schaft, FFG)

  • Dr. Klaus Schuch (Scien­ti­fic Dir­ector und CEO, Zen­trum für Soziale In­nov­a­tion).

  • a.Prof. Dr. André Martinuzzi (Vor­stand des In­sti­tuts für Nach­haltigkeits­man­age­ment, WU Wien).

Die vom Ex­per­tInnen-­Board aus­gewähl­ten „Stor­ies of Im­pact“ wer­den vom In­sti­tut für Nach­haltigkeits­man­age­ment in Zusammen­arbeit mit den ein­reichenden Wis­senschaf­ter­Innen für die Broschüre auf­bereitet. Zusätz­lich wer­den in einem zweiten Sch­ritt weit­ere „Stor­ies of Im­pact“ aus der WU „Re­searcher of the Month“ – Serie und von größeren FWF- und EU-­Forschung­s­pro­jekte er­hoben.

v.l.n.r.: Stefan Pichler, Stephanie Rammel, Thomas Dyllick, André Martinuzzi und Klaus Schuch



Back to overview