Read out

Mitteilungsblatt vom 16. Jänner 2019, 16. Stück

The content on this page is currently available in German only.

84) Bevollmächtigung Leiterin Finanzbuchhaltung und Controlling

In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 49. Stück, Nr. 308, vom 07.09.2011 erteilt die Rektorin folgende Vollmacht:

Gemäß §§ 1 Abs 2 und 4 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien wird ab 07.01.2019 Mag. Lia Metchev-Herbst als Leiterin „Finanzbuchhaltung und Controlling“ bevollmächtigt.

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

85) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Unternehmensführung ist voraussichtlich ab 15.02.2019 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Unterstützung und Mitarbeit in der Lehre und Forschung in den unten genannten Bereichen:
Der Schwerpunkt der Tätigkeit des Bewerbers/der Bewerberin soll im Bereich Unternehmensführung, Management Control und Betreuung der Vorlesung „Einführung in die Betriebswirtschaft“ liegen.

Einen wesentlichen Teil der mit der Stelle verbundenen Aufgaben bildet die wissenschaftliche Weiterbildung der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers mit dem Ziel der Promotion.

Ihr Profil:
- Voraussetzung ist ein Studienabschluss (Diplom oder Master) im Bereich Betriebswirtschaft/Wirtschaftswissenschaften
- nachgewiesene Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten (zB. hervorragende Diplom-, oder Masterarbeit)
- Interesse an empirischen Forschungsmethoden
- Kompetenz im Umgang mit gängigen Statistikprogrammen (zB. SPSS, stata, R)
- überdurchschnittlicher Studienerfolg
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Kreativität und Zuverlässigkeit
- Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten

Kennzahl: 3834

Ende der Bewerbungsfrist: 06.02.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Application deadline has been extended until January 23, 2019
2) The Institute for Information Systems and New Media is currently inviting applications for a 30 hours/week third-party-funded project staff member position (pre-doc,employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,095.95, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited until February 28, 2022, starting on March 01, 2019 (commencement date subject to change).

Responsibilities:
The lnstitute for lnformation Systems and New Media (WU Vienna) and AVL List GmbH invite applications for a scientific and technical project-team position (predoc). The successful candidate will contribute to HybriDLUX (FFG #867535), a 3-year nationally funded industry research project on model-driven software development and domain-specific modeling in industry. We are looking for talented candidates who will join our efforts to design, to implement, and to evaluate lighthouse software solutions for AVL List GmbH, the world-leading company for vehicle test beds. ln the short term, this position opens the opportunity to work on a dissertation project (WU Vienna) while actively contributing to and shaping the future of flagship Open Source software projects (Eclipse). ln the mid term, HybriDLUX allows for embarking on an industry career (AVL List GmbH) or on a research career.

ln this job, you will ...

- design and implement software prototypes based on Java, Eclipse, and UML.
- prepare, plan, and conduct usability studies on these software prototypes involving industry experts.
- acquire a deep understanding of software-development needs in complex industry settings.
- work on your dissertation project in the course of WU Vienna's doctoral/ PhD program, closely aligned with and backed by your project contributions.
- assist in related research and teaching activities at the lnstitute for lnformation Systems and New Media.

Your Profile:
What we expect from you?

- You have a Master degree (or equivalent) in computer science, software engineering, and/or business informatics ("Wirtschaftsinformatik").
- You have a very good knowledge of software-engineering practices (architecture, design, and implementation), incl. model-driven software-development (metamodeling, model transformations, code generation).
- You have a solid experience in Java development projects using the Eclipse lDE.
- Methodical knowledge and skills in conducting empirical studies (e.g., literature reviews, interviews, surveys).
- ldeally: You have prior experience in applying model-driven software development, in particular with Eclipse and the Eclipse Modeling Framework (EMF).
- ldeally: You have first experience in developing domain-specific software languages (DSLs) based on EMF and Xtext.

Reference Number: 3786

Application materials can be submitted online until January
23, 2019

Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

86) Ausschreibung von Inklusionsstellen für wissenschaftliches Personal

1) Im Rahmen des Projektes PromoLi stellt die Wirtschaftsuniversität Wien (WU), gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc zur Besetzung zur Verfügung. Das Projekt PromoLi ist ein Karriereförderprogramm für begünstigt behinderte und/oder chronisch erkrankte Nachwuchswissenschafter/innen, mit dem Ziel diese zu fördern und wissenschaftliche Exzellenz zu sichern.

Das Arbeitsverhältnis als Universitätsassistent/in prae doc (Teaching and Research Associate, Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) wird für eine Dauer von sechs Jahren befristet eingegangen.  Der Beginn des Arbeitsverhältnisses erfolgt nach Vereinbarung. Das monatliche Mindestentgelt bei einem Beschäftigungsausmaß von 30 Stunden/Woche beträgt 2.095,95 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich. Eine Anstellung kann ebenfalls in reduzierter Teilzeit erfolgen.

Aufgabengebiet
Die ausgeschriebene Stelle im Rahmen des Projekts PromoLi bietet für den/die ausgewählte/n Bewerber/in die Möglichkeit sich auf sein/ihr Dissertationsprojekt zu konzentrieren, um dieses bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses erfolgreich zum Abschluss zu bringen. Zur Einbindung in den Forschungsbereich und als Vorbereitung auf die Tätigkeit in Lehre und Forschung sind mit der Stelle folgende Aufgaben verbunden:

- Mitarbeit bei Forschungs-, Lehr- und Verwaltungsaufgaben am Institut
- Mitarbeit bei Prüfungen und bei Evaluierungsmaßnahmen
- Betreuung von Studierenden
- selbständige Forschungstätigkeiten mit dem Ziel der Vertiefung der eigenen fachlichen und wissenschaftlichen Kenntnisse und der Erstellung einer Dissertation

Vergabe der Stellen
Zur Bewerbung um eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc sind Absolvent/inn/en eines Master- bzw. Diplomstudiums aller Fachdisziplinen, die dem Fächerspektrum der Wirtschaftsuniversität Wien angehören, zugelassen. Die Schwerpunkte der WU decken ein breites Spektrum von Betriebs- und Volkswirtschaft bis zu Formal-, Recht-, Sozial- und Sprachwissenschaften ab. Detaillierte Informationen zu den Fachgebieten der WU entnehmen Sie unserer Homepage.

Die ausgeschriebene Stelle richtet sich ausschließlich an behinderte und/oder chronisch erkrankte Personen, die dem Kreis der begünstigt Behinderten angehören oder die Voraussetzung dafür erfüllen und bereit sind, einen Feststellbescheid zu beantragen. Zur Bewerbung reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein:

- Motivationsschreiben
- Lebenslauf
- Sponsionsbescheid und Abschlusszeugnis des Studiums
- Angabe zum Fachgebiet in dem die Dissertation angestrebt wird

Bei Fragen zum Auswahlverfahren und zur geplanten Anstellung können Sie sich gerne an Jasmine Bargehr (jasmine.bargehr@wu.ac.at, Personalabteilung) oder Jessica Wulf (jessica.wulf@wu.ac.at, Büro des Rektorats) wenden.

Kennzahl: 3839

Ende der Bewerbungsfrist: 15.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs oder senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an pa-sekretariat@wu.ac.at.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

 

Diese ausgeschriebenen Stellen für Tutor/inn/en richten sich ausschließlich an qualifizierte Studierende mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung.

1) Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) besetzt im Rahmen ihrer Initiative zur Inklusion von Arbeitnehmer/inne/n mit Behinderung im Department für Welthandel ab 16. Februar 2019, befristet bis 15. Juli 2019, eine Stelle als

TUTOR/IN
Teilzeit, 6 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Unterstützende Mitarbeit im Lehrbetrieb
- Gestaltung und Bearbeitung von Lehrmaterialien auf Learn@WU

Ihr Profil
- laufendes Studium (Bachelor/Master) der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- gute Sprachkenntnisse
- genaue Arbeitsweise
- Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit

Das monatliche Entgelt beträgt 300,24 Euro brutto.

Kennzahl: 3835

Ende der Bewerbungsfrist: 06.02.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) besetzt im Rahmen ihrer Initiative zur Inklusion von Arbeitnehmer/inne/n mit Behinderung im Department für Privatrecht ab 16. Februar 2019, befristet bis 15. Juli 2019, eine Stelle als

TUTOR/IN
Teilzeit, 6 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Mitwirkung bei der Erstellung von Lehrunterlagen (Power Point)
- Korrigieren von Klausuren nach Lösungsskizze
- Erteilung von erforderlichen Informationen bei der Einsichtnahme in Prüfungsergebnisse von Studierenden
- Betreuung von Studierenden via IT

Ihr Profil
- Laufendes oder abgeschlossenes Bachelorstudium der Rechtswissenschaften bzw. Wirtschaftsrecht
- Absolvierte Prüfung/Lehrveranstaltung aus Arbeitsrecht
- Ausgezeichnete Kenntnisse im österreichischen Arbeitsrecht von Vorteil
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse von Vorteil
- Ausgezeichnete IT-Kenntnisse

Das monatliche Entgelt beträgt 300,24 Euro brutto.

Bitte übermitteln Sie im Zuge Ihrer Bewerbung auch ein Motivationsschreiben, Ihren Lebenslauf und Zeugnisse.

Kennzahl: 3836

Ende der Bewerbungsfrist: 06.02.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) besetzt im Rahmen ihrer Initiative zur Inklusion von Arbeitnehmer/inne/n mit Behinderung im Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement ab 16. Februar 2019, befristet bis 15. Juli 2019, eine Stelle als

TUTOR/IN
Teilzeit, 6 Stunden/Woche


entweder für die Lehrveranstaltung „Service Operations Management“ (Kurs IV SBWL Produktionsmanagement) oder die Lehrveranstaltung „IS Strategy and Governance" (Kurs II SBWL SBWL Kurs II - Information Management and Control).

Ihr Aufgabenbereich
- Verbesserung von Lehrunterlagen unter Anleitung des Lehrveranstaltungsleiters
- Literaturaufbereitung
- Erstellen von Beispielen für InClass Assignments, Hausübungen und Prüfungen

Ihr Profil
- laufendes oder abgeschlossenes Bachelorstudium der WU Wien
- Belegung/Abschluss von zumindest einer SBWL des Departments oder WINF Studienzweig
- Präzise und gewissenhafte Arbeitsweise
- Diskretion im Umgang mit Daten
- Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
- Interesse an Wirtschaftsinformatik und/oder Operations Management

Das monatliche Entgelt beträgt 300,24 Euro brutto.

Kennzahl: 3837

Ende der Bewerbungsfrist: 06.02.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) besetzt im Rahmen ihrer Initiative zur Inklusion von Arbeitnehmer/inne/n mit Behinderung im Department für Management ab 16. Februar 2019, befristet bis 15. Juli 2019, eine Stelle als

TUTOR/IN
Teilzeit, 6 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
- Unterstützung von Studierenden in betreuungsintensiven Lehrveranstaltungen oder Lehrenden bei der Umsetzung spezifischer lehr- und lernrelevanter Vorhaben

Ihr Profil
- laufendes oder abgeschlossenes Bachelorstudium der WU Wien, Spezialisierung an einer der SBWLs des Departments für Management
- Englischkenntnisse

Das monatliche Entgelt beträgt 300,24 Euro brutto.

Kennzahl: 3838

Ende der Bewerbungsfrist: 06.02.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

87) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 31.01.2019
1) Im Vizerektorat für Finanzen ist ab sofort befristet für die Dauer von einem Jahr eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.099,- Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Sie unterstützen/begleiten die Leiterin des Projekts Kosten- und Leistungsrechnung bei
- Implementierung einer Kostenträgerrechnung an der WU
- theoretischer Recherche
- Dokumentation
- Bearbeitung in SAP
- Der Durchführung von Interviews mit Abteilungsleiter/innen

Ihr Profil:
- Wünschenswert: Laufendes Masterstudium mit Controllingschwerpunkt oder vergleichbarer Hintergrund
- Sehr gute Deutschkenntnisse
- Gute IT-Anwender/innenkenntnisse
- Einschlägige Praktika oder erste Berufspraxis im Bereich Controlling

Kennzahl: 3829

Ende der Bewerbungsfrist: 31.01.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.