Read out

Mitteilungsblatt vom 22. November 2017, 08. Stück

The content on this page is currently available in German only.

35) Einrichtung Bachelorstudium „Business and Economics“

Einrichtung Bachelorstudium „Business and Economics“

36) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 16.02.2018 befristet bis 31.12.2018 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 978,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Mitarbeit am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht
- Unterstützung in Forschung und Lehre des Instituts
- Gestaltung und Bearbeitung von Lehr- und Studienmaterialien
- Organisation und Betreuung von Lehrveranstaltungen auf learn@wu, Forenbetreuung

Ihr Profil:

- abgeschlossenes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht
- ausgezeichnete Studienleistungen im Zivilverfahrens- und Insolvenzrecht
- sehr gute Kenntnisse von learn@wu
- Interesse am Privatrecht und zivilgerichtlichen Verfahren
- Fremdsprachenkenntnisse
- Erfahrung mit Institutsarbeit von Vorteil

Kennzahl: 3495


Ende der Bewerbungsfrist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) The Institute for Production Management is currently inviting applications for a 20 hours/week Teaching and Research Assistant position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 978.00). This employee position will be limited until September 30, 2018, starting on January 2, 2018 (commencement date subject to change).

Pursuant to the Collective Bargaining Agreement, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed. Please note that under the terms of the WU personnel development plan, student employee positions are limited to an employment period of not more than two years.

Responsibilities:
- General support of the faculty at the Institute for Production Management, for example with respect to preparing exams, revising existing and creating new study materials etc.
- Assistance in advising Bachelor's-Theses and in research projects at the Institute

Your Profile:
- Completed Bachelor's Study with focus on quantitative Operations and Supply Chain Management
- Excellent knowledge of English and IT
- Excellent academic performance

Reference Number: 3497

Application materials can be submitted online until December 13, 2017.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

3) Im Institut für Romanische Sprachen ist voraussichtlich ab 05.02.2018 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines/einer Senior Lecturer prae doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.365,50 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Unterricht der französischen Wirtschaftssprache inklusive Prüfungstätigkeit und Erstellen von Lehrmaterialien
- Unterstützung nicht-muttersprachlicher Institutsmitarbeiter/innen beim Verfassen bzw. bei der Korrektur von Texten in französischer Sprache
- Mitarbeit in Institutsagenden

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium bzw. gleichzuhaltende Qualifikation – vorzugsweise des Französischen oder einer modernen Fremdsprache
- Muttersprache Französisch oder äquivalente Sprachkompetenz
- Sehr gute Deutschkenntnisse
- Erfahrung im universitären Sprachunterricht

Kennzahl: 3498


Ende der Bewerbungsfrist: 13.12.2017

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institute for Finance, Banking and Insurance (Abteilung für Unternehmensrechnung und Controlling) ist voraussichtlich ab 01.01.2018 befristet bis 31.12.2018 eine Stelle für einen eAssistenten/eine eAssistentin, kombiniert mit einer Stelle für einen eTutor/eine eTutorin (16.02.2018 bis 15.07.2018 und 16.09.2018 bis 31.12.2018 mit der Möglichkeit zur Verlängerung bis 15.02.2019), (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt eAssistent/in: 733,50 Euro brutto, monatliches Entgelt eTutor/in: 146,70 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß eAssistent/eAssistentin: 15 Std./Woche, Beschäftigungsausmaß eTutor/eTutorin: 3 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

eTutor/in:
- Laufende Betreuung der studentischen Lernprozesse auf Learn@WU (Foren, Lernaktivitäten)

eAssistent/in:

- Unterstützung bei der Erweiterung von Lernvideos für das Online-Repetitorium sowie für die e-Übungsbeispiele
- Didaktische Aufbereitung von eLearning-Materialien für die sinnvolle Nutzung auf Learn@WU
- Mitarbeit bei der Abwicklung der Multiple-Choice-Großprüfungen

Ihr Profil:

- Abgeschlossenes sozial- und wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium
- Sehr gute inhaltliche und didaktische Kenntnisse im Fachbereich Unternehmensrechnung
- Fundierte IT-Grundkenntnisse
- Erfahrung mit eLearning und der Gestaltung von Lernumgebungen von Vorteil

Kennzahl: 3499


Ende der Bewerbungsfrist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

5) Im Institut für Produktionsmanagement ist voraussichtlich ab 08.01.2018 befristet bis 28.12.2018 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 733,50 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Generelle Unterstützung der LV-Leiter/innen von Kurs 3 der SBWL Produktionsmanagement
- Ansprechperson für Studierendenfeedback
- Weiterentwicklung und Aktualisierung der Lernmaterialien von Kurs 3 der SBWL Produktionsmanagement auf Basis von Studierendenfeedback
- Erstellung strukturierter Lernpfade zur Anleitung der Studierenden während der Selbstlernphasen im Inverted Classroom

Ihr Profil:

- Abgeschlossenes oder weit fortgeschrittenes Bachelorstudium an der WU Wien mit Spezialisierung im Produktionsmanagement
- IT-Kenntnisse (im Idealfall Erfahrung mit learn@WU)
- Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Genauigkeit
- didaktische Expertise von Vorteil, aber nicht vorausgesetzt

Kennzahl: 3500


Ende der Bewerbungsfrist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

6) Im Institute for Finance, Banking and Insurance ist voraussichtlich ab 01.01.2018 befristet bis 31.07.2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.813,30 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei Forschungsaufgaben, bei Lehr- und Verwaltungsaufgaben im Institut Finance, Banking and Insurance
- Mitarbeit bei der Koordination und Qualitätssicherung der Grundlagenveranstaltung "Finanzierung" (Selbständige Lehre, eigenverantwortliche Abhaltung von Prüfungen, Studierendenbetreuung, Weiterentwicklung der Lernressourcen auf Learn@WU)
- Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen im Institut
- Selbständige Forschungstätigkeiten

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Doktoratsstudium der Wirtschafswissenschaften
- Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten
- Lehrerfahrung im Rahmen universitärer Ausbildungen
- Erfahrung in der Erstellung, Verwaltung und Weiterentwicklung der Learn@WU-Plattform sind von Vorteil

Kennzahl: 3504

Ende der Bewerbungsfrist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

7) Im Institut für Europarecht und Internationales Recht ist voraussichtlich ab 08.01.2018 befristet bis 31.12.2018 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 489,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Weiterentwicklung und Neuerstellung von Lehrmaterialien auf learn@wu für die Lehrveranstaltungen PI „Grundlagen des Europarechts“ im Bachelorstudium Wirtschaftsrecht und PI „Europarecht“, PI „European Law“ sowie PI „Principles of International Law“ im Masterstudium Wirtschaftsrecht

Ihr Profil:

- Besonderes Interesse an Europarecht und Völkerrecht
- vertiefte Kenntnisse im Europarecht und/oder Völkerrecht
- guter Studienerfolg
- Interesse an weiterer fachlicher Vertiefung und Fachdidaktik
- sehr gute Englischkenntnisse
- Interesse an der Gestaltung IT-gestützter Lern-Instrumente und Fortbildung in diesem Bereich
- Eigeninitiative und Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten und Teamfähigkeit

Kennzahl: 3505


Ende der Bewerbungsfrist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

8) Im Institut für Multi-Level Governance and Development ist voraussichtlich ab 01.01.2018 befristet bis 31.12.2018 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 978,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche oder zwei Stellen eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 489,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Weiterentwicklung und Aktualisierung von eLearning-Materialien (z.B. Fallstudien, Lernfortschrittskontrollfragen, Musterklausuren, Videos) für die Lehrveranstaltung Marketing
- Recherchetätigkeiten (Auffinden marketing-relevanter Unterlagen z.B. in Fachzeitschriften, auf Webseiten, in Youtube) sowie didaktische Aufbereitung dieser Materialien für die sinnvolle Nutzung auf Learn@WU
- Sammlung, Aufbereitung und Unterstützung bei der Implementierung neuer didaktischer Methoden
- Informationsmanagement; Unterstützung beim Einsatz der Learn@WUPlattform und ihrer Möglichkeiten und Tools
- Elektronische Betreuung der Studierenden

Ihr Profil:
- laufendes oder abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Bachelorstudium bzw. vergleichbares Studium
- vorzugsweise Erfahrung als Lehrtutor/in
- ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Sprache
- Befähigung zur Betreuung von Online-Austauschplattformen (learn@wu)
- Kenntnis und Einsatz von verschiedensten didaktischen Methoden von Vorteil
- Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

Kennzahl: 3503

Ende der Bewerbungsfrist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

9) The Institute for Ecological Economics is currently inviting applications for a 10 hours/week eDeveloper position (pre-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 682.75, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited until December 31, 2018, starting on January 1, 2018 (commencement date subject to change).

Responsibilities:
The primary responsibility of eDevelopers is to independently develop and implement concepts for technology-supported teaching in the Socio-Ecological Economics and Policy (SEEP). For this reason, an education in the respective subject area is required. Under the supervision of the Head of the Institute for Ecological Economics, the eDeveloper will assist SEEP lecturers to realise innovative pedagogical models that extensively employ digital tools and support active student engagement such as blended learning and inverted classroom. This includes developing in-class experiments, supporting video-recording of lectures, developing formative and evaluative knowledge checks/quizzes and discussion questions for the online phase and co-developing simulation, role playing game designs, debates and further applications of concepts for the classroom phase. The eDeveloper supports SEEP lecturers in the use of learning and teaching technologies such as the use of double projections, Learn@WU, inclass use of tablets, smart boards etc. on campus. Participation in kick-off and coffee@learn events is mandatory for elearning staff.

Your Profile:
- Experience in the field of eLearning
- Excellent postgraduate degree in Socioeconomics, Ecological Economics or related field
- Strong interest in novel teaching methods and technologies as well as sustainable development
- Excellent English language skills essential
- Excellent IT skills (Powerpoint, Prezi, Adobe Captivate etc.)
- Experience in working in an academic environment (with e-learning platform is advantageous)

Reference Number: 3501

Application materials can be submitted online until December 13, 2017.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

Application deadline has been extended until November 29, 2017
10) The Institute for Service Marketing and Tourism is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc,employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,048.25, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on January 1, 2018 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

The Service Marketing Group at WU's Marketing Department:
As part of WU Vienna's Department of Marketing, the Service Marketing group currently expands its' research and teaching staff. The Institute has a strong focus on theoretically sound and empirical research to be published in highlevel international journals. Both our research and teaching activities are concentrated around issues of managerial relevance. Major research areas include customer relationship and loyalty management, marketing research and models for decision support, retail and service marketing as well as tourism management, we have a strong empirical research tradition and typically employ advanced statistical methods to provide decision support for issues of managerial relevance (more information can be found here: www.wu.ac.at/sm/student/phd/phd-career-opportunities).

Responsibilities:
We are looking for self-motivated, highly active and productive researchers, who will be expected to make a significant contribution in the Institute's research areas or a related field. The successful candidate must demonstrate the motivation and capacity to excel in both research and teaching. Applications for an appointment as a Teaching and Research Associate imply that the successful candidate will enroll in WU's PhD program. Even though a substantial part of the candidate's research activities will be dedicated to his/her Ph.D. project, the candidate will also be involved in other research projects. The outcome will be published in international research journals and presented at international academic conferences. Attending advanced graduate courses is part of the training.

Any member of academic staff joining us will be encouraged to make teaching contributions at an undergraduate or MSc level and to participate in teaching, research and administrative support of the group's organizational management.

Your Profile:
We wish to attract candidates with a solid academic qualification in quantitative research methods (e.g. a master’s degree or equivalent in marketing science, mathematics, statistics, physics, psychometrics, computer science or econometrics). Applicants should have a capability and interest in developing and applying advanced methodologies to managerially relevant marketing problems, in particular in the field of applying (deep) machine learning techniques for automazed analyses of customer-firm interactions and predicting future customer behavior.

A very good written and oral command of the English language is required. From international candidates we expect intermediate German language skills or the candidate’s willingness to acquire German language skills (B2 level or higher). Beyond any formal requirements, we are looking for enthusiastic, curious team players who are passionate about research and willing to take on responsibility.

Reference Number: 3480

Application materials can be submitted online until November 29, 2017.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

37) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Vizerektorat für Lehre und Studierende ist voraussichtlich ab 01.02.2018 vorläufig auf ein Jahr  befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Abteilungsleiter/eine Abteilungsleiterin Sprachzentrum (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.492,40 Euro brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden), vollbeschäftigt, zu besetzen.

An der WU soll ein Zentrum für Wirtschaftssprachen entstehen, das neben der im Sprachlernzentrum verankerten Unterstützung des autonomen Sprachenlernens auch Sprachkurse in Präsenzlehre anbieten wird. Die hier ausgeschriebene Stelle wird die kaufmännische und organisatorische Leitung dieser Einrichtung innehaben und in dieser Funktion eng mit der wissenschaftlichen Leitung des Zentrums zusammenarbeiten.

Aufgabengebiet:
- Leitung des Sprachlernzentrums an der WU
- Mitwirkung beim Aufbau eines entstehenden Zentrums für Wirtschaftssprachen und in Folge administrative Leitung desselben
- Weiterentwicklung des Angebots an Sprachlernmaterialien und Sicherstellung der geeigneten technischen Infrastruktur
- Gestaltung von und laufende Suche nach innovativen Sprachlernangeboten unter Einsatz moderner Medien, insbes. Förderung des autonomen Sprachselbstlernens
- Unterstützung Lehrender beim Einsatz moderner Medien im Sprachunterricht

Ihr Profil:
- abgeschlossenes philologisches Diplom- oder Masterstudium aus einer der an der WU unterrichteten Wirtschaftssprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch); alternativ abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, in diesem Falle mit nachweisbar hohem Maß an Sprachaffinität (siehe die beiden folgenden Punkte)
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- nach Möglichkeit Kenntnisse einer oder mehrerer weiterer Fremdsprachen
- sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Informationstechnologie, vorzugsweise im Bereich digitaler Lehr-/Lerntechnologien im Sprachunterricht
- Wirtschaftliche Ausbildung
- Erfahrung in Budgetplanung
- Erfahrung in Verwaltung organisatorischer Einheiten und Marketing im Servicebereich von Vorteil
- Erfahrung in der Führung von Teams
- serviceorientiertes, sicheres Auftreten
- hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
- Eigeninitiative und Freude am selbständigen Arbeiten

Kennzahl: 3502

Ende der Bewerbungsfrist: 13.12.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.